Free Hosting

Free Web Hosting with PHP, MySQL, Apache, FTP and more.
Get your Free SubDOMAIN you.6te.net or you.eu5.org or...
Create your account NOW at http://www.freewebhostingarea.com.

Cheap Domains

Cheap Domains
starting at $2.99/year

check

Rezeptsammlung Lamm - Rezept-Nr. 938

Vorheriges Rezept (937) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (939)

Lammschlegel mit Spargelpolenta

( 1 Rezept(* )

Kategorien

Zutaten

1   Lammgigot
    -- von 1,4 - 1,8 kg
    -- ohne den vom Metzger aus-
    -- gelösten Röhrenknochen
3   Knoblauchzehen
    -- durchgepresst
1 Essl. Dijonsenf
1 Teel. Honig
5   Pfefferminzblätter fein
    -- geschnitten
    Salz
    Schwarzer Pfeffer
4   Weisse Spargeln oder
    -- grüne Spargel
2 Essl. Olivenöl
2 Essl. Butter
    -- (1)
6   Schalotten
    -- ungeschält (1)
    -- evtl. mehr
1 Essl. Butter
    -- (2)
2   Schalotten
    -- geschält (2)
    -- gewürfelt
1 Tasse  Bramata-Polenta
2 Tassen  Milch
    Salz
2 Essl. Schlagrahm
2 Essl. Bergkäse
    -- gerieben

   REF RUBRIK MICHAEL MERZ M
    -- Erfasst von Rene Gagnaux
 

Zubereitung

(*) für 6 bis 8 Personen, je nach Gigotgrösse
 
Vorbereitung
 
Knoblauch mit Senf, Honig und Minzenblättern mischen. Mit Salz und Pfeffer kräftig würzen. Diese Mischung dort in das Lammgigot einfüllen, wo der Metzger den Röhrenknochen entfernt hat. Mit Zahnstochern verschliessen. Fleisch gut mit Salz und Pfeffer einreiben.
 
Spargeln schälen, harte Enden entfernen, in viel siedendem Salzwasser auf den Punkt garen, abgiessen, abschrecken und abtropfen lassen.
 
Zubereitung
 
Backofen auf 220 Grad vorheizen. Fleisch in der Mischung aus Olivenöl und Butter (1) rundum anbraten. Schalotten (1) zugeben und im Backofen je nach Dicke 35 bis 40 Minuten fertig braten. Dann bei 60 Grad Wärme mit Alufolie leicht zugedeckt 60 Minuten durchziehen lassen.
 
Butter (2) aufschäumen lassen, Schalottenwürfel (2) darin anziehen und Polentamehl zufügen. Unter stetigem Rühren mit einem Holzlöffel erwärmen und mit heisser Milch aufgiessen. Salzen, aufkochen und bei geringer Hitze zehn Minuten garen. Die Masse soll nur noch sanft blubbern und nicht sieden. Immer rühren, damit das Maismehl nicht am Pfannenboden ansetzt. Kurz vor dem Servieren die in 2 bis 3 Zentimeter lange Stücke geschnittenen Spargeln, den Schlagrahm und den Bergkäse untermischen. (Die Polenta soll leicht fliessen.)
 
Die Lammschlegel vor den Gästen tranchieren und auf jeden Teller zum Fleisch eine Schalotte in der Schale legen.
 
,AT Rene Gagnaux ,D 15.06.2002 ,NI ** ,NO Gepostet von: Rene Gagnaux ,NO EMail: r.gagnaux@ch.inter.net
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Vorheriges Rezept (937) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (939)