Rezeptsammlung Suppen - Rezept-Nr. 1057

Vorheriges Rezept (1056) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1058)

Djuvec (Giuvech) im Ofen

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

800 Gramm  Lammfleisch
    -- aus der Keule
200 Gramm  Zwiebeln
150 Gramm  Grüne Bohnen
150 Gramm  Zucchini
2   Paprika
    -- rot
2   Paprika
    -- grün
200 Gramm  Tomaten
1   Knoblauchzehe
    -- zerdrückt
125 ml  Weisswein
    -- trocken
1 Teel. ; Salz
1/4 Teel. Weisser Pfeffer
    -- gemahlen
1/2 Teel. Kümmel
1 Teel. Paprikapulver
    -- edelsüss
1 Essl. Basilikum
    -- gehackt
100 Gramm  Langkornreis
3/4 Ltr. Kalbsfond
4 Essl. Pflanzenöl
 

Zubereitung

Das Lammfleisch in gleichmässige Würfel (3 cm) schneiden. Die Zwiebel schälen und fein würfeln. Die Bohnen putzen und in Stücke schneiden. Die Zucchini in Scheiben schneiden. Den Stielansatz der Paprikaschoten kreisförmig herausschneiden, mit einem Kugelaustecher die Samen und die weissen Scheidewände sorgfältig herauskratzen, mit einem scharfen Messer in gleichmässige Ringe schneiden. Die Tomaten in Scheiben schneiden.
 
Die Fleischwürfel im siedend heissen Öl unter Rühren von allen Seiten braun anbraten. Zwiebel und Knoblauch hinzufügen, kurz mitschwitzen lassen. Den Wein aufgiessen und 20 Minuten dünsten.
 
Die Fleischwürfel in einem grossen Topf umfüllen, nacheinander die Bohnen, die Zucchini und die Paprikaringe einschichten.
 
Die Gewürze mit dem Basilikum vermengen und die Hälfte über das Gemüse streuen. Den Reis auf dem Gemüse verteilen.
 
Die Oberfläche mit den Tomatenscheiben abdecken. Mit dem Kalbsfond übergiessen und mit der restlichen Gewürzmischung bestreuen.
 
Den gut verschlossenen Topf in den auf 200 oC vorgeheizten Ofen schieben und etwa 1 Stunde garen.
 
,AT Rene
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

Paprika, Gewürz und
Gemüse, Teubner Edition
Gräfe und Unzer, 1993
08.08.93
Erfasst von Rene Gagnaux

Vorheriges Rezept (1056) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1058)