Rezeptsammlung Suppen - Rezept-Nr. 1233

Vorheriges Rezept (1232) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1234)

Erbsensuppe, Selbstgemacht

( 50 Personen )

Kategorien

Zutaten

2   Schinkenknochen (2,5 kg)
1 kg  Durchwachsener Speck (im Stück)
1 kg  Gelbe geschälte Erbsen
1 kg  Grüne ungeschälte Erbsen
12 Ltr. Wasser
1 kg  Möhren
1 Kopf  Sellerie (ca. 800 g)
2 kg  Porree
3 Bund  Glatte Petersilie
150 Gramm  Fetter Speck
    Schwarzer Pfeffer aus der Mühle
    Salz
500 ml  Schlagsahne
250 Gramm  Zwiebeln
 

Zubereitung

Erfasst am 30.03.01 durch Roy, www.Selbstgemachtes.de
 
Am Vortag die durchgesägten 2 Schinkenknochen (2,5 kg), 1 kg durchwachsener Speck (im Stück), 1 kg gelbe geschälte Erbsen und 1 kg grüne ungeschälte Erbsen mit 12 l Wasser langsam zum Kochen bringen, dabei aufsteigenden Schaum sorgfältig abschöpfen. 1 1/2 Stunden kochen, dann den Speck herausnehmen und in Alufolie gewickelt beiseite stellen. Erbsen und Knochen weitere 2 Stunden leise kochen, dabei gelegentlich umrühren. Inzwischen 1 kg Möhren, 1 Kopf Sellerie (ca. 800 g) schälen und waschen. Die Möhren ganz lassen, den Sellerie vierteln, beides in der Suppe 20 Minuten mitkochen lassen, dann mit der Schaumkelle herausnehmen und zugedeckt kühl stellen. Die Suppe nach der Garzeit auf einem Rost im offenen Topf auskühlen lassen.
 
Am nächsten Tag die Suppe bei milder Hitze und unter gelegentlichem Rühren wieder bis zum Siedepunkt erwärmen. Die Schinkenknochen herausnehmen, das Fleisch von den Knochen lösen, kleinschneiden und beiseite stellen. 2 kg Porree putzen, gründlich waschen und in Scheiben schneiden, noch einmal waschen und in der Suppe gar ziehen lassen. 3 Bund glatte Petersilie hacken. 150 g fetter Speck würfeln. Möhren in Scheiben, Sellerie in Würfel schneiden. Fleisch, Petersilie, Speck und Gemüse in der Suppe heiß werden lassen, vorsichtig mit Salz und herzhaft mit schwarzer Pfeffer aus der Mühle würzen, dann 1/2 l Schlagsahne unterrühren. Den fetten Speck sehr fein würfeln und knusprig ausbraten. 250 g Zwiebeln pellen und in feine Viertelringe schneiden, im Speckfett goldbraun rösten, dann in die Suppe rühren, noch einmal abschmecken und servieren.
 
Vorbereitungszeit: 1,5 Stunden Garzeit: 3 bis 4 Stunden

Vorheriges Rezept (1232) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1234)