Rezeptsammlung Suppen - Rezept-Nr. 1241

Vorheriges Rezept (1240) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1242)

Erbsensuppe mit Griessklösschen

( 2 Portionen )

Kategorien

Zutaten


   ZUTATEN FÜR DIE SUPPE
375 Gramm  Junge ausgepalte Erbsen (1
    -- 1/4 kg mit Schoten)
2 mittl. Zwiebeln
20 Gramm  Margarine
750 ml  Fleischbrühe
    Salz
    Pfeffer
10 Gramm  Butter
    Gehackte Petersilie

   ZUTATEN FÜR DIE GRIESSKLÖS
125 ml  Milch
10 Gramm  Butter
    Salz
    Geriebene Muskatnuss
50 Gramm  Griess
1   Ei
 

Zubereitung

Die Erbsen waschen und abtropfen lassen. In der Zwischenzeit die Zwiebeln abziehen und fein würfeln. In einem mittleren Topf 20 g Butter zerlassen und darin die Ziwebelwürfel glasig dünsten lassen. Nun die Erbsen hinzufügen (3 El zurückhalten), kurz andünsten und dann die Fleischbrühe hinzugeben. Das ganze mit Salz und Pfeffer würzen und dann zum Kochen bringen. Etwa 15 Min. kochen lassen. Nun alles durch ein Sieb streichen.
 
Nun die Griessklösschen zubereiten: Die Milch mit Butter, Salz und Muskatnuss zum Kochen bringen. Dann von der Kochstelle nehmen! Die 50 g Griess unter Rühren in die Milch streuen und zu einem glatten Kloss rühren. Nocheinmal etwa eine Mnute lang erhitzen und den heissen Kloss in eine Schüssel geben. Das Ei unterrühren. Nun aus der Masse mit zwei Teelöffeln formen.
 
Nun die Griessklösschen zusammen mit den zurückgehaltenen Erbsen in die Suppe geben und etwa 10 Minuten gar ziehen lassen. 10 g Butter unterrühren, die Suppe mit Salz abschmecken und nach Belieben mit Petersilie bestreuen.
 
Servierfertig in etwa 25 Minuten.
 
,AT Ulrich Reinders ,D 28.10.2001 ,NI ** ,NO Gepostet von: Ulrich Reinders ,NO EMail: U.Reinders@nexgo.de
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

Dr. Ötkers Schulkochbuch

Vorheriges Rezept (1240) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1242)