Rezeptsammlung Suppen - Rezept-Nr. 1408

Vorheriges Rezept (1407) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1409)

Fenchelsuppe mit Muscheln

( 1 Rezept )

Kategorien

Zutaten

500 Gramm  Muscheln; z.B. Venus- oder
    -- Miesmuscheln
4 Essl. Olivenoel
80 ml  Weisswein
1   Lorbeerblatt
3   Zitronenscheiben
3   Knoblauchzehen
    Salz
2   Fenchelknollen mit Gruen
1   Zwiebel
1 Teel. Pernod
1 Teel. Zitronensaft
1 Ltr. Gemuesebruehe
80 Gramm  Sahne
3 Essl. Butter
    Cayennepfeffer
    Pfeffer aus der Muehle
 

Zubereitung

1. Muscheln gruendlich waschen und buersten, geoeffnete Exemplare aussortieren. In einem Topf 2 EL Olivenoel erhitzen, die Muscheln hineingeben. Je 80 ml Wasser und Wein angiessen, Lorbeerblatt, Zitronenschale und 1 ungeschaelte Knoblauchzehe hinzufuegen, salzen. Muscheln im geschlossenen Topf so lange daempfen, bis sie sich oeffnen. In einem Sieb abtropfen lassen, das Muschelfleisch aus den Schalen loesen.
 
2. Den Fenchel waschen, putzen und klein schneiden, das Fenchelgruen klein schneiden und beiseite legen. Die Zwiebel und 1 Knoblauchzehe schaelen und in kleine Wuerfel schneiden.
 
3. Uebriges Oel in einem Topf erhitzen. Fenchel, Zwiebel und zerkleinerten Knoblauch darin anduensten. Mit Pernod und dem Zitronensaft abloeschen, mit Gemuesebruehe aufgiessen und das Gemuese weich garen. Die Suppe mit der Sahne und 2 EL Butter in einen Mixer geben und puerieren. Mit Salz und Cayennepfeffer abschmecken.
 
4. In einer Pfanne restliche Butter aufschaeumen lassen, das Muschelfleisch, die restliche ungeschaelte Knoblauchzehe und das Fenchelgruen dazugeben, kurz durchschwenken. Mit Salz und Pfeffer wuerzen.
 
5. Die Fenchelsuppe mit einem Stabmixer nochmals aufschaeumen, auf vorgewaermte tiefe Teller verteilen und die Muscheln ohne den Knoblauch hineingeben.

Quelle

Schubecks

Vorheriges Rezept (1407) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1409)