Rezeptsammlung Suppen - Rezept-Nr. 1417

Vorheriges Rezept (1416) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1418)

Festtagssuppe mit Markkloesschen und Kraeutern

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

4   Eier
100 Gramm  Ochsenmark
1 Prise  Muskat
2   Altbackene Brötchen
1   Schalotte; fein gehackt
1/4 Bund  Schnittlauch
1/4 Bund  Petersilie
1 Handvoll  Kerbel
2 Blätter  Borretsch
4   Sauerampferblätter
2 Zweige  Pimpinelle
2 Zweige  Zitronenmelisse
1/2 Ltr. Gemüsebrühe
1 Essl. Butter
    Salz
    Weißer Pfeffer

   ERASST *RK* AM 24.03.99 VON
    Ilka Spiess ARD-BUFFET
 

Zubereitung

Das Ochsenmark zerhacken und in einem Topf schmelzen. Für die Klösschen zunächst die Brötchen in eine schmale hohe Schüssel reiben. Das flüssige Mark nach und nach hineingeben. Mit einem Mixer die Eier verquirlen und unterrühren. Solange mixen, bis eine Paste entsteht. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Aus der Masse Klösschen formen. Die Schalotte in etwas Butter anschwitzen. Mit Brühe auffüllen. Aufkochen lassen, die Klösschen für 15 Min.ziehen lassen. Kräuter putzen, waschen, Wasser gut abschütteln und fein hacken. Klösschen in Suppentassen anrichten, Kräuter und die Brühe über die Klösschen geben.
 
Stichworte: Kräuter, Klar, Mark
:Stichworte : Suppen, Vorspeisen

Vorheriges Rezept (1416) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1418)