Rezeptsammlung Suppen - Rezept-Nr. 207

Vorheriges Rezept (206) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (208)

Basilikumbrühe mit Pistazienklösschen

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten


   FÈR DIE BRÈHE
1 Ltr. Rinderbrühe, kräftig
2 Essl. Portwein, weiß
1 groß. Bund Basilikum

   FÈR DIE KLÖSSCHEN
125 Gramm  Sahne
30 Gramm  Butter
40 Gramm  Weizenvollkorngries
30 Gramm  Pistazienkerne, gemahlen
1   Eier
 

Zubereitung

Brühe mit Portwein aufkochen. Basilikum waschen, Stiele abschneiden und grob hackem. Mit der Hälfte der Basilikumblättchen in die Brühe geben und zugedeckt bei schwacher Hitze 30 Minuten sanft kochen lassen. Inzwischen reichlich Wasser mit Salz zum Kochen bringen. Sahne mit Butter und Salz in einem Topf aufkochen. Grieß unter Rühren einstreuen und erneut aufkochen. . Von der Kochstelle nehmen, Pistazien und nd Ei unterrühren. . Mit zwei i Teelöffeln kleine Klößchen formen und im Salzwasser in 2 bis 3 Minuten gar ziehen, aber nicht kochen lassen. Basilikumbrühe durch ein Sieb gießen und wieder erhitzen. Klößchen in n Suppenteller geben ben und mit t der Brühe übergießen. Mit den restlichen Basilikumblättchen garnieren.
 
Pro Portion 290 kcal.
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

jfk

Vorheriges Rezept (206) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (208)