Rezeptsammlung Suppen - Rezept-Nr. 25

Vorheriges Rezept (24) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (26)

Ðaltabarðèiai (Kalter Borschtsch)

( 1 Rezept )

Kategorien

Zutaten

500 Gramm  Rote Bete (Burokelai)
1 Ltr. Dickmilch
    -- oder Kefir
200 ml  Saure Sahne
    -- (Grietinë,
    -- diesem Original kommt
    -- allerdings Schmand oder
    -- creme fraiche näher)
1   Grüne Gurke
    -- etwa 150 g
2-3   Hartgekochte Eier
    Dill und/oder Schnittlauch
    -- reichlich
    Salz
    Weißer Pfeffer
    -- wenig
    Zitronensaft
    -- oder Essig
    -- und Zucker, evtl
 

Zubereitung

Rote Bete mit Schale kochen, abkühlen, schälen, in Streifen hobeln
 
etwas Zitrone/Zucker (kann auch entfallen) und Salz zugeben
 
Gurke hobeln
 
Eier kleinschneiden (nicht so sehr klein),
 
alles mit Sauermilch und saurer Sahne mischen, evtl etwas Wasser oder Milch zugeben, wenn zu dick
 
kalt mit Dill/Schnittlauch bestreut kalt servieren
 
dazu Pellkartoffeln (heiß, auf extra Teller)
 
Traditionell ist Sauermilch - heute wird meist Kefir verwendet Eigentlich gilt das Ganze als sommerliche Vorsuppe, ist aber gerade bei Hitze und nicht so viel Hunger auch als Hauptmahlzeit zu gebrauchen
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

Frank Dingler
Newsgroups: de.rec.mampf
From: Joachim Peter
<joachimpeter@online.de>
Date: Thu, 5 Jul 2001
21:40:06 +0200
Quelle: Überlieferung
und jedes Restaurant in
Litauen zur Sommerszeit

Vorheriges Rezept (24) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (26)