Rezeptsammlung Suppen - Rezept-Nr. 266

Vorheriges Rezept (265) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (267)

Bienebeker Schnüsch

( 4 Personen )

Kategorien

Zutaten

200 Gramm  Neue Kartoffeln
    In der Schale gekocht
200 Gramm  Karotten
200 Gramm  Frische, dicke Bohnen
200 Gramm  Frische Erbsen
1/2 Ltr. Milch
50 Gramm  Butter
25 Gramm  Mehl
200 Gramm  Katenrauchschinkenscheiben
1 Bund  Gehackte Petersilie
    Salz, Peffer, Zucker
 

Zubereitung

Die gekochten Kartoffeln pellen, in Scheiben schneiden und warm stellen. Dicke Bohnen, Erbsen und Karotten blanchieren und garkochen. Das Wasser abgiessen und 1/8 Liter zurückstellen. 20g Butter im Topf zergehen lassen, Mehl hinzufügen, mit etwas Gemüsefond und der Milch auffüllen, aufkochen und alle Gemüse hineingeben. Nochmals kurz aufkochen, warm stellen und mit Butterflocken vollenden. Umbedingt darauf achten dass das Schnüsch nicht zu dickflüssig wird, es soll eine Suppe bleiben. Suppe in vorgewärmte Teller geben und mit der gehackten Petersilie bestreuen. Den Katenschinken extra auf einem Holzbrett anrichten. Er wird zum Schnüsch gegessen.
 
Dies Rezept stammt aus dem Buch: Die Schleswig-Holsteinische und die Hamburgische Meisterküche aus dem Verlag Matthäs, geschrieben von Josef Thaller erfasst von Mario Schau 2:240/4065.0
 
,AT Mario
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Vorheriges Rezept (265) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (267)