Rezeptsammlung Suppen - Rezept-Nr. 633

Vorheriges Rezept (632) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (634)

Buchweizenblinis mit Räucherlachs und Pfeffercreme

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

62 Gramm  Weizenmehl
62 Gramm  Helles Buchweizenmehl
1/4 Würfel  Hefe (20 g)
1/8 Ltr. Buttermilch
    Salz
1   Eier (getrennt)
    Öl zum Ausbacken
4 Scheiben  Räucherlachs (a
    -- 50 g)
1 Becher  Sahnedickmilch (a
    -- 175 g)
    Salz
    Pfeffer
  Einige  Eingelegte grüne
    -- Pfefferkörner
 

Zubereitung

Beide Mehlsorten mischen, in die Mitte die Hefe hineinbröckeln. Die zimmerwarme Buttermilch daraufgiessen und zu einem Vorteig verrühren. Vorteig zugedeckt an einem warmen Ort 20 Minuten gehen lassen, dann Eigelb und Salz dazugeben und alles zu einem glatten Teig verrühren. Steifgeschlagenes Eiweiss darunterheben, nochmals zugedeckt 20 Minuten gehen lassen. Öl in einer Pfanne erhitzen und den Teig mit einem Esslöffel in die Pfanne geben. Kleine dünne Küchlein ausbacken, warmstellen. Sahnedickmilch mit Salz, Pfeffer und zerdrückten Pfefferkörnern verrühren. Blinis mit Lachsscheiben auf Tellerchen anrichten, dazu Pfeffercreme reichen.
* Aus Die abwechslungsreiche Vollwertküche Falken-Verlag Erfasser: Lothar Datum: 13.01.1993 Stichworte: Buchweizenmehl, Blinis, Vollwertküche, Mehlspeisen, Vorspeisen, Festliches
 
Stichworte: Mehlspeisen, Vollwertküche, Buchweizenmehl, Blinis
:Stichworte : Suppen, Vorspeisen

Vorheriges Rezept (632) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (634)