Rezeptsammlung Suppen - Rezept-Nr. 826

Vorheriges Rezept (825) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (827)

Chili-Bohnensuppe

( 4 bis 6 Portion )

Kategorien

Zutaten

3 Essl. Pflanzenöl
2   Zwiebeln, grob gehackt
1   Knoblauchzehe, zerdrückt
1 Essl. Kreuzkümmel, gemahlen
2 Teel. Paprikapulver, rosenscharf
1   Rote Chilischote, fein
    -- gehackt
225 Gramm  Rinderhack
800 Gramm  Dosentomaten, gehackt oder
    -- Gemüsebrühe
1 Teel. Oregano, getrocknet
1   Lorbeerblatt
150 ml  Bier
    Schwarzer Pfeffer a.d.M.
115 Gramm  Kidneybohnen
115 Gramm  Kichererbsen
115 Gramm  Pintobohnen
 

Zubereitung

Öl in einem großen Topf erhitzen und Zwiebeln und Knoblauch bei niedriger Hitze anbraten.
 
Kreuzkümmel, Paprikapulver und Chilischote einrühren und bei starker Hitze 30 Sekunden unter Rühren anschwitzen.
 
Das Hackfleisch hinzufügen, zerkleinern und von allen Seiten anbraten.
 
Tomaten, Tomatensaft, Brühe, Tomatenmark, Oregano, Lorbeerblatt und Bier hinzufügen. mit Pfeffer abschmecken. (Anm.: Da die Brühe meist salzig genug ist, habe ich auf Salz verzichtet.) Alles gut verrühren und zum Kochen bringen.
 
Topf schließen und 35 Minuten köcheln lassen. Nach Bedarf etwas Wasser zugeben, wenn die Suppe zu dickflüssig wird.
 
Bohnen und Kichererbsen abtropfen lassen und gut abspülen. Bohnen und Erbsen in die Suppe geben und nochmals etwa 15 Minuten köcheln lassen.
 
Dazu ein frisches Krustenbrot.
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Vorheriges Rezept (825) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (827)