Rezeptsammlung Auflauf - Rezept-Nr. 1062

Vorheriges Rezept (1061) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1063)

Spargel-Schinkenauflauf im R"Mertopf

( 2 Portionen )

Kategorien

Zutaten

250 Gramm  Weiáer Spargel
250 Gramm  Grner Spargel

   SPARGELSUD
    Zitronensaft
    ; Jodsalz
1 Prise  ; Zucker
  Etwas  Butter

   SONST
150 Gramm  Rindersaftschinken
150 Gramm  Tomaten
1 Teel. Butter
3   Eier
100 ml  Sahne
    ; Jodsalz
    ; Pfeffer aus der Mhle
    ; Muskat
1 Essl. Schnittlauchr"llchen
 

Zubereitung

Weiáen Spargel sch"len, grnen Spargel nicht. Dann der L"nge nach halbieren und in etwa 5 cm groáe Stcke schneiden.
 
In kochenden Sud aus Wasser, Jodsalz, Zitronensaft, Zucker und Butter den weiáen Spargel als erstes hineingeben und nach etwa 3 Minuten den grnen. Das Ganze etwa 6 Minuten vorgaren.
 
Eine gut gew"sserte R"mertopf-Auflaufform austrocknen und mit Butter einstreichen. Den vorbereiteten Spargel hineingeben. Tomaten sch"len, entkernen und in Wrfel schneiden. Den Schinken ebenso in Wrfel schneiden. Tomaten und Schinken mit dem Spargel vorsichtig vermengen.
 
Eigelb mit der Sahne verrhren. Eiweiá zu festem Schnee schlagen und unter die Sahnemischung geben. Mit Jodsalz, Muskat und Pfeffer kr"ftig wrzen und ber das Gemse geben.
 
Die R"mertopf-Auflaufform mit dem ebenfalls gew"sserten Deckel zudecken und im nicht vorgeheizten Rohr bei 200 Grad etwa eine Stunde garen.
 
Herausnehmen, auf eine Unterlage oder ein Handtuch stellen, mit frisch geschnittenem Schnittlauch bestreuen und servieren.
 
Unser Tip:
 
: Der R"mertopf muá vor jedem Benutzen gew"ssert werden und darf nur im Backrohr verwendet werden. Bitte setzen Sie ihn niemals auf eine heiáe Herdplatte. Er wird immer in den kalten Backofen geschoben und danach erst aufgeheizt. Die Gartemperaturen liegen zwischen 190 und 250 Grad Celsius. Geben Sie niemals kalte Flssigkeit in den heiáen Topf - der Topf k"nnte reiáen - also nur angew"rmte Flssigkeit nachgieáen.

Quelle

SAT.1-TEXT
Erfasst (26.05.97) von
Ulli Fetzer

Vorheriges Rezept (1061) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1063)