Rezeptsammlung Auflauf - Rezept-Nr. 1129

Vorheriges Rezept (1128) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1130)

Timpano

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten


   TEIG
1   Nudelteig

   FÜLLUNG
500 Gramm  Makkaroni
2   Auberginen
    -- gross
4   Eier
    -- fast hartgekocht
4   Eier
2 Pack. Sahne
    Butter
    Parmesan
    -- gerieben

   POLPETTI
1 klein. Zwiebel
1   Knoblauchzehe
200 Gramm  Rinderhack
1   Ei
    Semmelbrösel
    Salz
    Pfeffer

   TOMATENSAUCE
1 klein. Zwiebel
1   Knoblauchzehe
1 1/2 kg  Flaschentomaten
    Zucker
    Salz
    Pfeffer
    Lorbeerblätter
    Oregano
 

Zubereitung

~--------------- Die Tomatensauce ---------------------Zwiebeln und Knoblauch in Olivenöl andünsten, geschälte und entkernte Tomaten hinzufügen und umrühren. Gewürze dazugeben und zirka 2 Stunden einkochen lassen. Abschmecken
 
~--------------- Polpetti ----------------------------Alle Zutaten zu einem Teig verarbeiten, kleine Hackfleischbällchen kneten und diese in heißem Fett braten.
 
~-------------- Teig ---------------------------------Nudelteig von zirka 300 Gramm Mehl herstellen
 
~-------------- Füllung ------------------------------Die Makkaroni in kochendem Salzwasser al dente kochen. Die Auberginen in Längsscheiben schneiden, in kochendes Wasser geben und weichkochen. Die Sahne mit den Eiern und dem Parmesankäse verquirlen. Eine Springform mit Butter bestreichen. Den Teig halbieren und in zwei sehr dünne Böden ausrollen. Mit dem einen Boden die Springform inklusive Rand auslegen. Die gekochten Auberginen wie Blütenblätter in die Form legen. Die abgetropften Makkaroni mit der Tomatensauce vermischen und zirka ein Drittel auf den Auberginen verteilen. Darüber etwas Ei-Sahne-Parmesan-Mischung geben. Dann in gleichmäßigen Abständen abwechselnd Polpetti und hartgekochte Eier in die Form legen. Die Zwischenräume mit Nudeln füllen, die restlichen Nudeln auf dem Ganzen verteilen und die restliche Ei-Sahne-Parmesan-Mischung darübergießen. Kleine Butterflocken auf der Oberfläche verteilen und alles mit dem ausgerollten Restteig zudecken. Die Seiten gut zusammendrücken. Die Teigdecke an manchen Stellen mit einer Gabel anstechen, damit Wärme entweichen kann.
 
Den Auflauf im Ofen bei 180 Grad zirka 40 Minuten backen und bei ausgeschaltetem Ofen mit offener Tür noch zirka zwanzig Minuten auskühlen lassen. Die Backzeit kann sich für mehr als 4 Portionen stark vergrößern. Also darauf achten, daß nach den 40 Minuten die Ei-Sahne-Parmesan-Mischung fest ist!
 
Das Timpano sehr vorsichtig umdrehen und aus der Form heben. Vor dem Anschneiden Prüfen, ob das Ganze zusammenhält.
 
Aufschneiden und servieren.
 
:Stichwort : Auflauf
:Stichwort : Gut
:Stichwort : Nudel

Vorheriges Rezept (1128) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1130)