Rezeptsammlung Auflauf - Rezept-Nr. 1217

Vorheriges Rezept (1216) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1218)

Zucchini-Auflauf mit Hähnchen

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

500 Gramm  Kartoffeln (vorwiegend
    -- festkochend)
    Salz
    Je 2 grüne und gelbe
    -- Zucchini (insges. 900 g)
1 klein. Zitrone (unbehandelt)
1   Zwiebel
1   Knoblauchzehe
500 Gramm  Hähnchenbrustfilet (mit
    -- Haut)
    Pfeffer
    Paprikapulver (edelsüss)
2 Essl. Olivenöl
2   Eier
100 Gramm  Schlagsahne
2 Essl. Creme fraiche
2 Essl. Frische; bis 1/2 mehr
    -- Thymianblättchen (oder l
    -- EL getrocknete)
50 Gramm  Geriebener Appenzeller Käse
1 Essl. Butter,
    Thymian als Dekoration
 

Zubereitung

1. Kartoffeln waschen und mit der Schale in Salzwasser garen.
 
2. Zucchini putzen, waschen, schräg in dünne Scheiben schneiden. In kochendem Salzwasser blanchieren, abschrecken und abtropfen laßen. Zitrone heiß waschen, abtrocknen, etwas Schale abreiben. Die Zwiebel abziehen und fein würfeln. Knoblauch abziehen und durchpressen.
 
3. Elektro-Ofen auf 175 Grad heizen. Form ausfetten.
 
4. Hähnchenbrust abbrausen, trockentupfen, mit Pfeffer und Paprika würzen. In erhitztem Öl von beiden Seiten kurz anbraten, salzen, herausnehmen. Zwiebel und Knoblauch im Bratfond anschwitzen. Fleisch schräg in dünne Scheiben schneiden.
 
5. Eier trennen. Eigelbe mit Sahne und Creme fraiche verrühren, salzen und pfeffern. Eiweiße steif schlagen und unter die Eigelbmasse ziehen. S.Kartoffeln pellen, in dünne Scheiben teilen. Abwechselnd mit den Zucchini in die Form schichten, dazwischen Eier-Milch gießen. Mit der Zwiebel-Knoblauch-Mischung, Salz,Pfeffer, Zitronenschale und Thymian würzen. Als oberste Schicht Zucchini- und Hähnchenscheiben schräg in Reihen dachziegelartig auflegen
 
7. Auflauf mit gefetteter Alufolie abdecken. Im Ofen bei 175 Grad (Gas: Stufe 2) 45 Minuten backen. Danach mit Käse bestreuen, mit Butterflöckchen belegen und 5 Minuten übergrillen. Mit Thymian garnieren.
 
Getränk: halbtrockener Riesling
 
Pro Portion: 625 kcal/2625 kJ
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

Susanne Stöckler
meine familie und ich: 6/
1999

Vorheriges Rezept (1216) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1218)