Rezeptsammlung Auflauf - Rezept-Nr. 152

Vorheriges Rezept (151) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (153)

Brezelauflauf

( 4 Pers. )

Kategorien

Zutaten

8   Laugenbrezeln vom Vortag
600 Gramm  Champignons
3 Ltr. Butterschmalz
4 Stangen  Staudensellerie
150 Gramm  Durchwachsener Speck
1   Zwiebel
1 groß. Bund Petersilie
4   Eier
150 Gramm  Speisequark
100 Gramm  Mehl
1/2 Ltr. Milch
    Salz
    Pfeffer
    Muskat,
200 Gramm  Bergkäse
75 Gramm  Sonnenblumenkerne
 

Zubereitung

Von den Brezeln das Salz abreiben und dann in 1-2 cm große Stücke teilen. Pilze putzen und abreiben. Blättrig schneiden und in Butterschmalz goldbraun braten. Ofen auf 200 Grad vorheizen. Sellerie putzen, waschen und in Scheibchen schneiden. Speck in schmale, kurze Streifen schneiden, in einer Pfanne auslaßen, herausnehmen. Zwiebel abziehen, würfeln. petersilienblättchen hacken. Beides mit Sellerie im Speckfett glasig dünsten. Eier mit Quark, Mehl und Milch glattrühren. Masse mit Salz, Pfeffer und Muskat kräftig würzen. Käse grob raspeln. Eine Auflaufform fetten. Brezeln mit Sellerie, Pilzen und 2/3 vom Speck unter die Quarkmasse mischen. Die Hälfte des Käses unterheben und 20 Min. quellen laßen. Sonnenblumenkerne leicht anrösten. Brezelmasse nochmals abschmecken. Den Teig in die gefettete Auflaufform füllen, glattstreichen. Den restlichen Speck, den übrigen Käse und die Sonnenblumenkerne darauf verteilen. Im Ofen bei 200 Grad 30-40 Min. goldbraun backen. Dazu: Weizenbier
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

M. Decker

Vorheriges Rezept (151) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (153)