Rezeptsammlung Auflauf - Rezept-Nr. 365

Vorheriges Rezept (364) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (366)

Gemüselasagne mit Tomatensauce

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

200 Gramm  Butter
200 Gramm  Mehl
    Salz
    Pfeffer
    Oregano
1 Essl. Thymianblätter
1 3/4 Ltr. Milch

   KAROTTEN
4   Karotten
50 Gramm  Parmesan, gerieben
1/2 Ltr. Bechamel

   MAIS
500 Gramm  Maiskörner
50 Gramm  Parmesan, gerieben
1/2 Ltr. Bechamel
    Salz

   SPINAT
500 Gramm  Spinat, blanchiert
50 Gramm  Parmesan, gerieben
1/2 Ltr. Bechamel
    Salz

   FÜR DIE FORM
1 Essl. Butter
2 Essl. Bechamel
20 Gramm  Parmesan, gerieben

   NUDELN
1 Pack. Lasagneplatten, ohne kochen
20 Gramm  Parmesan

   TOMATENSAUCE
2   Schalotten, gewürfelt
2   Knoblauchzehen, gehackt
20 Gramm  Butterschmalz
1   Dosentomaten, geschält
2   Thymianzweige
2   Rosmarinzweige
    Salz
    Chili
1 Essl. Petersilie
1   Tomate
 

Zubereitung

Bechamel: Die Butter in einem heißen Topf zerlaufen lassen, das Mehl zugeben und kurz anschwitzen. Die Gewürze beigeben, mit der Milch aufgießen und mit einem Schneebesen gut verrühren. Einmal aufkochen lassen und von der Flamme nehmen.
 
Karotten: Die Karotten schälen und grob reiben. Mit dem Parmesan und der Bechamel vermischen und mit Salz abschmecken.
 
Mais: Die Maiskörner waschen, mit dem Parmesan und der Bechamel gut verrühren und mit Salz abschmecken.
 
Spinat: Die Spinatblätter putzen, blanchieren, in Eiswasser abschrecken und trocknen. Anschließend grob hacken, mit dem Parmesan und der Bechamel vermischen und mit Salz abschmecken.
 
Eine Form mit Butter ausstreichen und als erstes die Bechamel dünn am Boden verteilen. Den Parmesan darüberstreuen und die Teigplatten darauflegen.
 
Nun die fertige Karottenmasse darauf verteilen und mit einer Schicht Lasagneplatten abdecken.
 
Als zweite Schicht die Spinatmasse auf die Teigplatten streichen, wiederum mit Lasagneplatten abdecken und zuletzt die Maismasse auf die Lasagneplatten geben.
 
Als Abschluß mit Lasagneplatten abdecken und die restliche Bechamel darauf verteilen. Mit Parmesan bestreuen u nd im vorgeheizten Backofen bei 160°C ca. 55 Minuten backen.
 
Tomatensauce Schalottenwürfel und Knoblauch in Butterschmalz andünsten. Dann die Tomaten mit dem Saft und die Kräuter zugeben und mindestens 30 Minuten kochen lassen. Mit Salz und Chili aus der Gewürzmühle abschmecken und mit dem Mixstab pürieren.
 
Zum Schluß die gehackte Petersilie und die in Würfel geschnittene rohe Tomate dazugeben. Die Tomatensauce zu der Gemüselasagne servieren.
:Notizen (*) : Quelle: SWR Himmel un Erd
: : Johann Lafer Sendung vom 23. Juni 2000
: : Erfasst von G.Gramsjäger
:Notizen (*1) : Quelle: Sendung vom 23. Juni 2000
 
:Stichwort : Auflauf
:Stichwort : Gemüse
:Stichwort : Käse
:Stichwort : Nudeln
:Stichwort : Vegetarisch

Vorheriges Rezept (364) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (366)