Rezeptsammlung Auflauf - Rezept-Nr. 464

Vorheriges Rezept (463) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (465)

Hirnauflauf

( 1 St_ck(e )

Kategorien

Zutaten


   HIRNAUFLAUF
1   Hirn
    Zum Beiguss:
50 Gramm  Butter
50 Gramm  Mehl
1/2 Ltr. Rahm
1 Teel. Salz
3   Eier
 

Zubereitung

1. Das Hirn wird gewäßert, in warmen Wasser gehäutet und blanchiert, d.h. stellt es mit kaltem Wasser bei, läßt es bis zum Kochen kommen und schütt sodann ab. Sollte das Hirn noch nicht schön hell sein, so wird dieses Verfa wiederholt. Hierauf treibt man es durch ein feines Sieb.
 
2. In die kochende Butter gibt man das Mehl, dünstet es auf schwacher Hitze 25-30 min., löscht mit dem Rahm ab und läßt den Bechamelbeiguß 3/4 - 1 S kochen. 3) Auf der Seite des Herdes rührt man nun das vorbereitet Hirn und die 3 Ei gut darunter, vermischt die Masse mit dem steifen Schnee der Eiweiß und fü sie in mit Butter bestrichene kleine Förmchen oder in eine große Form. Zum Aufziehen rechnet man 20-25 min. Der Auflaub braucht gute Hitze und wird sof serviert.
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

jfk

Vorheriges Rezept (463) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (465)