Rezeptsammlung Auflauf - Rezept-Nr. 524

Vorheriges Rezept (523) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (525)

Karotten-Karfiolauflauf mit Mangold

( 4 Personen )

Kategorien

Zutaten


   FÜR DEN AUFLAUF
200 Gramm  Geputzte Karfiolröschen
3 mittl. Karotten
20 Gramm  Butter
150 ml  Hühner- oder Gemüsefond
    Salz
    Muskatnuss
2   Eier
150 Gramm  QimiQ
    Butter
    -- zum Ausstreichen
    -- der Formen

   FÜR DAS MANGOLD-GEMÜSE
200-300 Gramm  Geputzter und
    -- gewaschener Mangold
1 klein. Zwiebel
1 Zehe  Knoblauch
5 Blätter  Basilikum
2 Essl. Butter
    Salz, Pfeffer, Muskatnuss
 

Zubereitung

Karfiolröschen und geschälte, würfelig geschnittene Karotten in Butter und Hühnerfond weichdünsten. Durch ein Sieb streichen, mit Eiern und QimiQ verrühren, mit Salz und Muskatnuss abschmecken. In gebutterte Förmchen einfüllen und im Wasserbad im Rohr garen (Garzeit: etwa 40 Minuten bei 160 Grad).
 
Mangoldblätter in kochendes Wasser geben, ein Mal aufkochen und sofort mit Eiswasser abschrecken. Abseihen, das Wasser aus dem Mangold gut ausdrücken. Anschliessend den Mangold in etwa 1 cm breite Streifen schneiden. In einer Pfanne die feingeschnittene Zwiebel in 1 EL Butter anschwitzen. Feingehackten Knoblauch und Mangold dazugeben und kurz mitschwitzen lassen, mit gehacktem Basilikum, Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Zuletzt noch mit 1 EL kalter Butter verfeinern.
 
Mangoldgemüse auf Tellern verteilen, den Karotten-Karfiolauflauf aus der Form stürzen und in die Tellermitte geben.
 
Alois Mattersberger am 30. Oktober 2000
:Notizen (*) : Quelle: ORF-frisch gekocht ist halb gewonnen
: : Erfasst *RK* 06.06.01 von Ilka Spiess
 
:Stichwort : Auflauf
:Stichwort : Backofen
:Stichwort : Blumenkohl
:Stichwort : Gemüse
:Stichwort : Mangold

Vorheriges Rezept (523) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (525)