Rezeptsammlung Beilagen - Rezept-Nr. 1045

Vorheriges Rezept (1044) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1046)

Safran-Risotto

( 1 Keine anga )

Kategorien

Zutaten

1 Essl. Butter,
1 Essl. Olivenöl,
1   Zwiebel (fein gehackt),
1   Knoblauchzehe (gepresst),
1/4 Teel. Safranfäden oder
1   Brieflein Safran,
300 Gramm  Italienischer Reis
    (Arborio, Carnaroli oder
    -- Vialone),
200 ml  Herber Weißwein,
750 ml  Gemüsebrühe,
100 Gramm  Parmesankäse (gerieben),
2 Essl. Butter,
    Salz,
    Pfeffer
 

Zubereitung

Butter und Öl erwärmen, Zwiebel und Knoblauch darin glasig dämpfen. Den Reis beigeben, durchdämpfen, mit Wein ablöschen. (Uhrzeit notieren! 18 Minuten später wird der Risotto gar sein.) Die Flüssigkeit einkochen lassen, dann nach und nach schöpfkellenweise Gemüsebrühe beigeben bis ein sämiger Brei entstanden ist. Kurz bevor der Reis gar ist, die in etwas heißer Brühe eingeweichten Safranfäden oder das Safranpulver unterrühren.
 
Nach 18 Minuten den Kochtopf vom Feuer nehmen, den Käse und die Butter unterrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Vor dem Servieren den Risotto einige Minuten zugedeckt stehen lassen.
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Vorheriges Rezept (1044) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1046)