Rezeptsammlung Beilagen - Rezept-Nr. 1115

Vorheriges Rezept (1114) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1116)

Semmelklösse (Schlesisch)

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

170 Gramm  Semmeln
 

Zubereitung

Einige Semmeln weicht man in kaltem Wasser auf, um sie dann in einem Tuche trocken auszupressen. Mit Mehl, Ei, Salz und etwas zerlassener Butter rührt man aus der Semmelmasse einen Teig recht glatt ab. Man sticht davon mit einem in heisses Wasser getauchten Löffel eigrosse Klösse ab, die man in kochendem Salzwasser garkochen lässt. Der Topf muss aufgedeckt werden, sobald das Wasser nach dem Einlegen der Klösse wieder zu kochen beginnt. Der Topf wird manchmal gerüttelt, damit die Klösse sich nicht am Boden anhängen, sondern nach oben steigen. * Quelle: Kochtopf der Heimat 400 Spezialgerichte aus allen deutschen Gauen Erfasst und gepostet: Rüdiger Kemmler 2:2480/3502.11 12.05.94 Stichworte: Regionen
:Stichworte : Beilagen

Vorheriges Rezept (1114) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1116)