Rezeptsammlung Beilagen - Rezept-Nr. 1133

Vorheriges Rezept (1132) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1134)

Serviettenkloß

( 1 Keine Angabe )

Kategorien

Zutaten

6   Trockene Brötchen,
3 Essl. Butter,
1   Zwiebel (fein gehackt),
1/4 Ltr. Milch,
3   Eier,
1 Essl. Mehl,
    Salz,
    Butter zum Bestreichen
 

Zubereitung

Broetchen in feine Wuerfel schneiden. In Butter Zwiebel und Brotwuerfel goldbraun roesten. Etwas auskuehlen lassen.
 
Milch und Eier miteinander verruehren, salzen und zu den Brotwuerfeln geben. Die Fluessigkeit einziehen lassen. Mit einer Gabel zerdruecken. Das Mehl darueber staeuben, ebenfalls einarbeiten.
 
Eine Serviette anfeuchten, die Mitte mit Butter bestreichen. Die mit nassen Haenden zu einem laenglichen Kloss geformte Brotmasse auf die Serviette legen, diese zu einer Rolle formen. Rechts und links mit einem Faden abbinden und die Fadenenden, zu Schlaufen geknuepft, an einem Kochloeffel befestigen. Diesen quer ueber einen mit kochendem Salzwasser gefuellten Kochtopf legen. Oder aber die Serviettenrolle unabgebunden darueber legen und mittels des Deckels ueber dem Wasser festhalten. 40 Minuten ziehen lassen.
 
Anrichten: Kloss aus der Serviette rollen und schraeg in 1 cm dicke Scheiben schneiden.
:Stichworte : Beilage, Beilagen, Kloß, Kraichgau
:Notizen (*) : Quelle: Was Großmutter noch wusste
: : Kochen wie im Kraichgau I
: : Folge vom 13. April 1994
: : von Kathrin Rüegg und Werner O. Feißt
:Notizen (**) : Bearbeitet von Lothar Schäfer

Vorheriges Rezept (1132) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1134)