Rezeptsammlung Beilagen - Rezept-Nr. 1248

Vorheriges Rezept (1247) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1249)

Trüffelleberwurst (Herstellung im Hause)

( 1 Portionen )

Kategorien

Zutaten


   TRÜFFELLEBERWURST (HERST
250 Gramm  Kalbfleisch, gekocht sogen.
125 Gramm  Schweinefleisch, gekocht
50 Gramm  Pastetenspeck
500 Gramm  Schweinsleber, roh
250 Gramm  Schweinespeck, frisch
    -- gekoch
120 Gramm  Schweinefleisch, roh
1/2   Trüffel
    Salz
    Pfeffer
2   Semmeln
    Thymian
    Majoran
5 Gramm  Petersiliengrün
3   Meter Schweinedärme
 

Zubereitung

250 g Kalbfleisch, gekocht sogen. - Sc
 
Pastetenspeck: nicht geräucherter, schöner, breiter Speck.
 
Gekochtes Kalb- und Schweinefleisch, roher Speck, Schweinsleber, gekochter, frischer Schweinespeck, rohes, fettes Schweinefleisch und 2 erweichte, ausgedrückte passierte Semmeln werden faschiert und passiert, mit würfelig geschnittener Trüffel, Salz, weißem Pfeffer, feingeschnittener Petersilie, Thymian und Majoran gut vermengt und in gut gereinigte Schweinsdärme gefüllt. Die Würste werden in lauwarmes Wasser, das man allmählich bis zum Sieden erhitzt, eingelegt. Die Würste dürfen nicht kochen, da sie sonst springen. Sie sind dann vollständig gar, wenn auf eine Stichprobe hin kein blutiger Saft mehr ausfliesst.
 
Die Wurst wird nebst anderem kalten Aufschnitt aufgetragen.
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

Olga und Adolf Hess
Wiener K_che 1906

Vorheriges Rezept (1247) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1249)