Rezeptsammlung Beilagen - Rezept-Nr. 18

Vorheriges Rezept (17) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (19)

Aprikosen-Sahne Torte, Selbstgemacht

( 1 Rezept )

Kategorien

Zutaten

4   Eier
1 Teel. Zitronenschalengewürz
375 Gramm  Zucker
4 Essl. Warmes Wasser
150 Gramm  Mehl
25 Gramm  Speisestärke
500 Gramm  Quark
1/2 Teel. Zitronenschalengewürz
1 Pack. Vanillinzucker
6 Blätter  Helle Gelantine
1 Dose  Aprikosen
125 Gramm  Himbeeren
2 Pack. Sahne (à 200 g)
4 Pack. Sahnesteif
 

Zubereitung

Erfasst am 19.06.01 durch Roy, www.Selbstgemachtes.de
 
4 Eier, 1/2 Tl Zitronenschalengewürz, 200 g Zucker und 4 EL warmes Wasser in eine Rührschüssel geben und mit dem elektrischen Handrührgerät zu einer schaumigen Masse schlagen. Dann 150 g Mehl und 25 g Speisestärke darmebersieben und unterheben. Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Springform (26 cm Durchmesser) füllen. Im Backofen bei 175 Grad (Gas Stufe 2) ca. 30 Minuten backen. 500 g Quark, 125 g Zucker, 1/2 Tl Zitronenschalengewürz und 1 Packung Vanillinzucker verrühren. 6 Blatt helle Gelantine einweichen. 1 Dose Aprikosen abtropfen lassen. Fruchtsaft erhitzen, ausgedrückte Gelantine darin auflösen, unter die Quarkmasse rühren. Erkalteten Biskuit mit Aprikosen belegen. Quarkmasse kurz vor dem Stocken (kann bis zu 3 Stunden dauern) kuppelförmig darüber streichen. 125 g Himbeeren zerdrücken. 2 Karton Sahne (à 200 g) mit 4 Packung Sahnesteif und 50 g Zucker steif schlagen, Beerenmark unterruehren. Beerensahne auf die Quarkmasse streichen. Torte kühl stellen.

Vorheriges Rezept (17) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (19)