Rezeptsammlung Beilagen - Rezept-Nr. 733

Vorheriges Rezept (732) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (734)

Kürbis-Gemüse

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

1 kg  Kürbis
1   Zwiebel
1 Essl. Butter
2 Teel. Paprikapulver, mild
1/2 Teel. Salz
1 Essl. Mehl
1/8 Ltr. Saure Sahne
1 Essl. Weinessig
2 Messersp. Pfeffer
1 Messersp. Salz, evtl. mehr
 

Zubereitung

Den Kürbis schälen, das weiche Fruchtfleisch und die Kerne entfernen. Das feste Fruchtfleisch groß reiben oder in feine Streifen schneiden. Die Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden. Die Butter in einem Topf zerlassen, die Zwiebelwürfel zufügen und goldgelb braten. Den Kürbis zugeben und mit dem Paprikapulver und dem Salz würzen. Den Topf zudecken und den Kürbis bei milder Hitze ohne Flüssigkeitszugabe in etwa 20 Minuten weich dünsten. Das Mehl mit der sauren Sahne verquirlen und das Kürbisgemüse damit binden. Mit dem Essig, dem Pfeffer und dem Salz abschmecken und zugedeckt noch etwa 10 Minuten bei milder Hitze kochen lassen. Paßt gut zu: Hackbraten, Sauerbraten oder Schmorbraten. Tip: 1 Eßlöffel voll Tomatenmark, der sauren Sahne zugeben, macht das Kürbisgemüse noch kräftiger im Geschmack. Pro Person ca. : 640 Joule / 150 Kalorien.
:Stichworte : Beilage, Gemüse, Kürbis, P4 :Notizen (*) : :
: Quelle: Das große Kochbuch. :Notizen (**) : : Stichworte: Kürbis, Gemüse, P4
:Stichworte : Beilagen

Vorheriges Rezept (732) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (734)