Rezeptsammlung Beilagen - Rezept-Nr. 902

Vorheriges Rezept (901) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (903)

Pfirsiche mit Pikanter Füllung

( 6 Portionen )

Kategorien

Zutaten

50 Gramm  Mandeln
    -- gehäutet
1   Knoblauchzehe
10   Salbeiblätter
50 Gramm  Butter
2 Teel. Semmelbrösel
    Salz
    Schwarzer Pfeffer
3   Weisse Pfirsiche a 150 g
 

Zubereitung

Die Mandeln grob hacken und in einer Pfanne ohne Fett hellbraun rösten. Knoblauch pellen, sehr fein hacken. Salbeiblätter in feine Streifen schneiden. Die zimmerwarme Butter schaumig rühren. Mandeln, Knoblauch, Salbei und Semmelbrösel unterarbeiten, mit Salz und Pfeffer würzen.
 
Die Pfirsiche über Kreuz einritzen, überbrühen, abschrecken, häuten, halbieren und entsteinen. Jede Hälfte mit der runden Seite nach unten auf ein Stück Alufolie (15x15 cm) setzen. Die Alufolie um die Pfirsichhälften so festdrücken, dass nur die Schnittfläche offen bleibt. Mit je 1 Tl Salbei-Butter füllen.
 
Im Backofen bei 180GradC auf der 2. Schiene von unten 1 Stunde garen.
 
Die Pfirsichhälften sind eine pikante Beilage zum Beispiel zu Rehkeule, zu Hasenrücken oder zu Wildgeflügel.
 
Anmerkung Petra:
 
Pro Person 2 Pfirsichhälften rechnen :-)
 
,AT Petra Holzapfel ,D 24.09.2001 ,NI ** ,NO Gepostet von: Petra Holzapfel ,NO EMail: Helmutu.Petra.Holzapfel@t-online.de
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

essen & trinken 7/99

Vorheriges Rezept (901) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (903)