Rezeptsammlung Brot - Rezept-Nr. 1455

Vorheriges Rezept (1454) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1456)

Kürbis-Walnuss-Fladen

( 16 Stück )

Kategorien

Zutaten

75 Gramm  Walnusskerne
250 Gramm  Kürbisfleisch
20 Gramm  Hefe
200 Gramm  Gemüsebrühe
1/2 Teel. Meersalz
2 Teel. Koriander, gemahlen
400 Gramm  Dinkel
    -- feingemahlen
20 Gramm  Butter, weich
    Vollkornmehl
    -- zum Bestreuen
    Fett
    -- für das Backblech
 

Zubereitung

2/3 der Walnusskerne fein, restliche grob hacken. 1/5 vom Kürbisfleich in 0,5 cm Würfel schneiden, restlichen Kürbis feinreiben. Hefe in etwas Gemüsebrühe auflösen, restliche Gemüsebrühe, Meersalz, Koriander, geriebenen Kürbis und Dinkelvollkornmehl unterrühren, Butter zugeben und 10 Minuten kräftig kneten. Zugedeckt gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat und Poren an der Oberfläche entstanden sind. Teig durchkneten, Kürbiswürfel und fein gehackte Walnüse unterarbeiten.
 
Teig in Portionen teilen, jeweils zu einer Kugel rollen, flach drücken und auf das gefettete Backblech oder Backpapier setzen. Oberfläche mit Wasser einpinseln und mit grob gehackten Walnüssen belegen.
 
Zugedeckt gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat und Poren an der Oberfläche entstanden sind.
 
Backofen auf 220GradC vorheizen und ein Gefäss mit kochendem Wasser hineinstellen. Etwa 15 Minuten backen.
 
,AT Petra Holzapfel ,D 25.09.2001 ,NI ** ,NO Gepostet von: Petra Holzapfel ,NO EMail: Helmutu.Petra.Holzapfel@t-online.de
:Notizen (*) : Quelle: kraut & rüben 10/99 Erfasst *RK* 09.10.99 von
: : Petra Holzapfel
:Datum : 20.02.2002
 
:Stichwort : Brot
:Stichwort : Kürbis
:Stichwort : Walnuss
:Erfasser : TAMKAT

Quelle

Erfasst von TAMKAT

Vorheriges Rezept (1454) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1456)