Rezeptsammlung Brot - Rezept-Nr. 228

Vorheriges Rezept (227) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (229)

Bread And Butter Pudding

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

30 Gramm  Butter
1 klein. Baguette
250 ml  Milch
250 ml  Doppelrahm
    Salz
1   Vanillestengel
    -- aufgeschnitten
3   Eier
125 Gramm  Zucker
10 Gramm  Sultaninen in Wasser
    -- eigeweicht und gut
    -- abgetroppft
20 Gramm  Aprikosenkonfitüre
    Puderzucker

   NACH EINEM REZEPT VON
    Anton Mosimann, in
    -- Annabelle 14/96 Erfasst
    -- von Rene Gagnaux
 

Zubereitung

Den Backofen auf 160 Grad vorheizen. Eine ofenfeste Form ausbuttern. Baguette einmal längs und in der Mitte durchschneiden. Diese "Brotscheiben" in die Form legen und die restliche Butter als Flöckchen darauf verteilen.
 
Milch, Doppelrahm, wenig Salz und Vanillestengel zusammen aufkochen. Die Eier mit dem Zucker gut verquirlen und schlagen, bis die Masse hell ist. Die Milchmischung langsam dazugeben und zu einer dickflüssigen Creme rühren.
 
Die Sultaninen auf das Brot legen und die Creme vorsichtig darübergiessen. Das Brot wird obenaufschwimmen. Die Form im Wasserbad in den vorgeheizten Ofen geben und während 50 bis 60 Minuten backen. Wenn der Pudding in der Mitte leicht wackelt, ist er fertig. Aus dem Ofen nehmen und etwas abkühlen lassen.
 
Die Aprikosenkonfitüre vorsichtig erwärmen, eventuell mit etwas Wasser verdünnen. Damit die Oberfläche des Puddings leicht bestreichen und mit Puderzucker bestreuen. Lauwarm servieren.
:Datum : 20.02.2002
 
:Stichwort : Brot
:Stichwort : Süssspeise
:Stichwort : Warm
:Erfasser : TAMKAT

Quelle

Erfasst von TAMKAT

Vorheriges Rezept (227) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (229)