Rezeptsammlung Brot - Rezept-Nr. 5

Vorheriges Rezept (4) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (6)

Äpfel mit Roggenbrot

( 1 Rezept )

Kategorien

Zutaten

10   Kochäpfel
    -- geschält
280 Gramm  Roggenbrot, altbacken
    Gerieben
140 Gramm  Zucker
2 Teel. Zimt
    Butter f.d. Form
70 Gramm  Butter
 

Zubereitung

Anmerkung des Herausgebers:
 
Kochbüchern aus dem 17. bis 19. Jahrhungert zusammengestellt und sprachlich behutsam dem heutigen Gebrauch angepasst.
 
Man schneidet gute, abgeschälte Kochäpfel in dünne Blättchen und mengt unter geriebenes altbackenes Roggenbrot gestossenen Zucker und Zimt. Nun wird eine dick mit Butter ausgestrichen Form dicht mit dem Brot ausgestreut und solches an den Wänden und am Boden der Form ausgedrückt, das noch übrige Brot gut unter die Äpfel gemengt, die Form mit letzteren vollgefüllt, solche mit einem Tuch fest eingedrückt und die Butter darübergeschnitten. Das Ganze wird jetzt im Ofen eine Stunde gebacken, hernach auf eine Platte umgestürzt und mit Zucker bestreut sofort aufgetragen.
:Notizen (*) : Quelle: OMA's Koch+Back-Bibliothek
: : Weltbild-Verlag erfasst v. Renate Schnapka
: : am 10.02.99
:Datum : 20.02.2002
 
:Stichwort : Apfel
:Stichwort : Brot
:Stichwort : Nachspeise
:Stichwort : Süssspeise
:Stichwort : Warm
:Erfasser : TAMKAT

Quelle

Erfasst von TAMKAT

Vorheriges Rezept (4) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (6)