Rezeptsammlung Brot - Rezept-Nr. 540

Vorheriges Rezept (539) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (541)

Drei-Korn-Brot mit Kürbiskernen

( 1 Portionen )

Kategorien

Zutaten

400 Gramm  Weizenschrot (Type 1700)
300 Gramm  Roggenmehl (Type 1150)
200 Gramm  Haferflocken
1   Waffel Frischhefe (40 g) 1
    -- -
    -- TL Zucker
1 Pack. Natur-Sauerteig (150 g)
3 Teel. Salz, 600 ml Wasser
1 Essl. Kürbiskernöl
    Mehl fürs Blech
150 Gramm  Grüne Kürbiskerne
 

Zubereitung

Die beiden Mehlsorten und die Haferflocken in einer Schüssel gründlich mischen, eine Mulde eindrücken und die Hefe hineinbröckeln. Mit dem Zucker und etwas lauwarmem Wasser verrühren, mit Mehl bestäuben und etwa 10 Minuten zugedeckt gehen laßen. Den Sauerteig auf den Mehlrand verteilen, das Salz im lauwarmen Wasser auflösen und mit dem Öl zum Mehl geben, mit den Knethaken des Handrührgeräts gründlich durcharbeiten, so daß ein fester, zäher Teig entsteht. Zugedeckt etwa 20 Minuten gehen laßen. Elektro-0fen auf 250 Grad vorheizen. Backblech mit Mehl bestäuben. Kürbiskerne bis auf 1 EL hacken und unter den Teig kneten, einen großen ovalen Laib formen und zugedeckt an einem warmen Ort auf das Doppelte aufgehen laßen. Die Oberfläche entweder mit einer Gabel mehrmals einstechen oder mit dem Meßer Rauten einschneiden, mit Wasser bestreichen. Im vorgeheizten Ofen etwa 40 Minuten backen, dabei während des Backens eine Schüssel mit Wasser in den Ofen stellen. Nach den 40 Minuten das Brot aus dem Ofen nehmen, etwa 20 Minuten abkühlen laßen. Den Ofen auf 225 Grad beheizt laßen. Brot mit Wasser bestreichen, Kürbiskerne aufstreuen und dann 20 Minuten fertigbacken .
 
Stichworte: Kerne
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

Roswitha Gaber -
Quelle unbekannt

Vorheriges Rezept (539) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (541)