Rezeptsammlung Brot - Rezept-Nr. 791

Vorheriges Rezept (790) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (792)

Gäste/Kalte Suppen: Gazpacho mit Sahne

( 12 Portionen )

Kategorien

Zutaten

1-2   Zwiebeln
10 Gramm  Butter
1 Dose  Tomaten
1   Grüne Paprikaschote
1   Salatgurke
1-2 Zehen  Knoblauch
    -- durchgepresst
1 Schuss  Essig
1 Essl. Öl
1/4 Ltr. Süsse Sahne
1 Tasse  Weissbrotkrumen
    Salz, Pfeffer
3 Scheiben  Toastbrot
50 Gramm  Butter
    Knoblauch nach Geschmack
125 Gramm  Gekochter Schinken (in
    -- sehr
    -- kleinen Würfeln)
 

Zubereitung

Zwiebeln würfeln, in Butter andünsten, mit dem Schneidstab des Handrührers pürieren. Abgetropfte Tomaten, 1/2 Paprikaschote, 1/2 Salatgurke ebenfalls pürieren (nach und nach portionsweise), mit Knoblauch, Essig, Öl würzen, mit Sahne verrühren, Tomatensaft aus der Dose zugeben, mit Brotkrumen binden, mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer abschmecken. Mehrere Stunden gut durchkühlen lassen. Kurz vor dem Servieren die Toastscheiben würfeln, in Butter und Knoblauch anrösten. Restliche Gurke und Paprika fein würfeln. Brotwürfel, Gurken-, Paprika- und Schinkenwürfel werden in kleinen Extra-Schüsseln zur Suppe serviert. Jeder nimmt sich nach Geschmack von den Extra-Zutaten in seine Suppe.
 
Pro Portion (mit Beilagen) ca. 4 g Eiweiss, 14 g Fett, 7 g Kohlenhydrate = 722 Joule (173 Kalorien)
 
Unser Tipp:
 
Gazpacho kann man wochenlang vor der Party einfrieren und braucht sie dann nur noch aufzutauen. Allerdings sollte man dann die Sahne weglassen und erst nach dem Auftauen an die Suppe rühren.
:Datum : 20.02.2002
 
:Stichwort : Brot
:Stichwort : Gäste
:Stichwort : Gemüse
:Stichwort : Kalt
:Stichwort : Suppe
:Erfasser : TAMKAT
:Quelle : *RK* AM 28.02.01

Quelle

*RK* AM 28.02.01
Erfasst von TAMKAT

Vorheriges Rezept (790) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (792)