Rezeptsammlung Curry - Rezept-Nr. 128

Vorheriges Rezept (127) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (129)

Curry-Grundpulver

( 1 Rezept )

Kategorien

Zutaten

6   Getrocknete rote Chilis
25 Gramm  Koriandersamen
2 Teel. Kreuzkümmelsamen
1/2 Teel. Senfsamen
1 Teel. Schwarze Pfefferkörner
1 Teel. Griechisch-Heu-Samen
10   Curryblätter möglichst
    -- frisch
1/2 Teel. Ingwer
    -- gemahlen
1 Essl. Gelbwurz
    -- gemahlen
 

Zubereitung

Chilis entkernen. Gewürze ganz auf mässiger Hitze rösten, bis sie dunkel werden; häufig umrühren oder Pfanne schütteln, um ein Anbrennen zu vermeiden. Abkühlen lassen und mahlen.
 
Curyblätter ein paar Minuten in der Pfanne trocken rösten, abkühlen lassen, mahlen und mit Ingwer und Gelbwurz zur Mischung geben, gut vermischen.
 
Aromatisches Currypulver erhält man, indem man 3 Chili durch 1 ts gemahlenen Zimt und 1/4 ts gemahlene Gewürznelken ersetzt. Beide zusammen mit dem Ingwer und Gelbwurz einmischen.
 
,AT Rene
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

Erfasst von Rene Gagnaux

Vorheriges Rezept (127) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (129)