Rezeptsammlung Curry - Rezept-Nr. 388

Vorheriges Rezept (387) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (389)

Geschnetzelte Putenbrust mit Curryreis

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

500 Gramm  Putenbrust
1 Essl. Sojasauce
2 Essl. Öl (2-3)
1 groß. Zwiebel
    Salz, Pfeffer
    Paprikapulver
1 Dose  Sahne
1 Essl. Petersilie; gehackt
200 Gramm  Langkornreis
1 Essl. Butter
1 Teel. Currypulver
4   Tomaten
4 Essl. Exotic Relish Fertigprodukt
 

Zubereitung

Das Fleisch etwa eine Stunde ins Gefrierfach legen, damit es sich besser schneiden lässt. Danach mit einem scharfen Messer in feine Scheiben oder Streifen zerteilen, mit der Sojasauce vermengen und noch eine Stunde ziehen lassen. Öl in einer grossen Pfanne erhitzen, das Geschnetzelte hineingeben und rundum anbraten. Die feingewiegte Zwiebel zufügen, das Fleisch mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen und mit der Sahne vermengen. Vor dem Servieren die gehackte Petersilie unterheben. Den Reis in Butter andünsten, salzen und mit 1/2 l Wasser aufgiessen. 20 Minuten ausquellen lassen, anschliessend mit dem Currypulver vermischen. Die Tomaten in Scheiben schneiden und mit Exotic Relish gewürzt als Beilage reichen. Quelle: Metzgereizeitschrift Lukullus Nr. 42/87 erfasst: Sabine Becker, 6. Februar 1997 Stichworte:
:Stichworte : Geflügelgerichte

Vorheriges Rezept (387) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (389)