Rezeptsammlung Curry - Rezept-Nr. 643

Vorheriges Rezept (642) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (644)

Namaskaar Chickencurry

( 4 Personen )

Kategorien

Zutaten


   NAMASKAAR CHICKENCURRY
1   Huhn, ca. 1000 g enthäutet,
3 mittl. Tomaten, gewürfelt
2 groß. Zwiebeln, gehackt
3 Essl. Ingwerpaste
1 Essl. Knoblauchpaste
1 Essl. Grüne-Chilli-Paste
2 Teel. Koriander, gemahlen
1   Zimtstange, ca. 4 cm
10   Kardamonkapseln
5   Nelken
4   Lorbeerblätter
150 Gramm  Joghurt
200 Gramm  Sahne
 

Zubereitung

1 Huhn, ca. 1000 g enthäutet, - in
 
Sollte kein Mixer vorhanden sein, kann man Ingwer, Knoblauch und Chilli in dünne Streifen schneiden.
 
In einem schweren Topf Öl erhitzen. Zimtstange, Kardamonkapseln, Nelken und Lorbeerblätter eine Minute anbraten. Unter starker Hitze Zwiebeln zugeben, goldbraun anbraten. Ingwer-, Knoblauch- und Chillipaste zugeben.
 
Hühnerteile hineingeben, unter rühren anbraten. Tomaten und Korianderpulver dazutun, bei mittlerer Hitze ca. zehn Minuten weiterbraten.
 
Joghurt und 1-2 Tassen Wasser dazugeben, ständig gut umrühren, zehn Minuten weiterkochen.
 
Zum Schluß Sahne zugeben und bei geschloßenem Deckel und kleiner Hitze weitere zehn Minuten dämpfen.
 
Mit Ingwerstreifen, kleinen Korianderblättern und Tomatenwürfeln dekorieren. Als Beilage wird Basmatireis gereicht.
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

Sandeep Bakshi
Restaurantchef Baden-Bade
n
Erfa t durch Peter Mess
31.08.97

Vorheriges Rezept (642) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (644)