Rezeptsammlung Curry - Rezept-Nr. 834

Vorheriges Rezept (833) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (835)

Thunfisch mit Curry Gebraten und Couscous

( 2 Portionen )

Kategorien

Zutaten

2   Thunfischsteaks a 200 g
100 Gramm  Couscous
5   Schalotten; fein geschnitten
1/4 Ltr. Gemuesebruehe; ca.
1/2   Gelbe Paprika
1/2   Rote Paprika
1 Teel. Zucker
1 Teel. Zimt; gemahlen
2 Teel. Koriander
4 Essl. Kreuzkuemmel
1 Teel. Fenchelsamen
1 Essl. Kurkuma
1 klein. Getrocknete Chili
1 Teel. Ingwer; gemahlen
1/2 Teel. Kardamom
1 Teel. Schwarzer Pfeffer
    Salz, Pfeffer
    Olivenoel
 

Zubereitung

Fuer das Curry Zimt, Koriander, Kreuzkuemmel, Fenchelsamen, Kurkuma, Chili, Ingwer, Kardamom und schwarzen Pfeffer in einen Moerser geben und gut zermahlen. Die Thunfischsteaks mit Salz , Pfeffer und dem selbst gemachten Curry wuerzen und mit etwas Zucker bestreuen. Den Thunfisch in einer Pfanne mit Olivenoel von beiden Seiten je 5 Minuten anbraten. Dann herausnehmen und warm stellen.
 
Die Paprika in feine Wuerfel schneiden. Eine gewuerfelte Schalotte in einem Topf mit Olivenoel anschwitzen. Couscous zugeben und so viel Fleischbruehe zugeben, dass ein lockerer Brei entsteht. Einmal aufkochen lassen, dann den Topf vom Herd ziehen und ein paar Minuten stehen lassen. Paprikawuerfel untermischen und mit Pfeffer und Salz abschmecken.
 
Die restlichen Schalotten in einer Pfanne mit Olivenoel anschwitzen und mit Pfeffer und Salz wuerzen.
 
Thunfisch kurz vor dem Servieren kurz unter die Grillschlange geben. Dann auf Tellern anrichten, die Schalotten darueber geben und mit dem Couscous servieren.
 
Vincent Klink Mittwoch; 08.08.2001

Quelle

ARD-BUFFET

Vorheriges Rezept (833) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (835)