Rezeptsammlung Dessert - Rezept-Nr. 564

Vorheriges Rezept (563) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (565)

Blutorangengelee auf Vanilleschaum

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

6 Blätter  Gelatine
    Saft von 10 Blutorangen
1   Zitrone; den Saft
100 Gramm  Zucker
4 Essl. Cointreau
1/2 Teel. Zimt
1/2 Ltr. Milch
1   Vanilleschote
2   Eier
80 Gramm  Zucker
2 Essl. Speisestärke
2   Blutorangen
  Etwas  Orangenschale
    Grüne Minze
  Etwas  Puderzucker
 

Zubereitung

Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Orangen- und Zitronensaft, Zucker, Cointreau und Zimt in einem Topf erwärmen. Die Gelatine ausdrücken und in dem heissen O-Saft auflösen. Durch ein feines Sieb in Förmchen giessen und für mehrere Stunden kühl stellen. Den Rest erwärmen. Die Vanilleschote aufschlitzen, das Mark herauskratzen, beides in der Milch mit den Eiern, dem Zucker und der Stärke gut verrühren. Die Vanilleschote aus der Milch nehmen, diese zum Kochen bringen und die Stärkemischung unterrühren. Kurz aufkochen lassen, dann den Topf vom Herd ziehen. Die Blutorangen filetieren, die Orangenschale in feine Streifen schneiden. Den Vanilleschaum auf Tellern verteilen. Die Orangengelees auf die Teller stürzen. Das übriggebliebene Orangengelee erwärmen, auf den Vanilleschaum geben, mit einem Holzstäbchen zu Herzen verzieren. Orangenfilets und schale verteilen. Mit Minzeblättchen garnieren. * From: Michel@eloi. zer.sub.org -Newsgroups: Of zer.t-netz.essen Stichworte: Orangen, Vanille, ZER
 
:Stichwort : Desserts

Vorheriges Rezept (563) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (565)