Rezeptsammlung Dessert - Rezept-Nr. 637

Vorheriges Rezept (636) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (638)

Brotpudding Amerikanisch

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

2/3 Tasse  Toastbrot
    -- feingeschnitten
1 Tasse  Milch
1   Eier
1 Teel. Zucker
1/3 Prise  Salz
1/3 Prise  Muskatnuss
    -- gerieben
1/3 Pack. Vanillinzucker
2/3 Essl. Rosinen
2/3 Essl. Datteln
    -- entkernt,gehackt
1 Essl. Mandeln
    -- gehackt
    Butter
    -- zum Einfetten

   FÜR DEN GUSS
33,33 Gramm  Puderzucker
2/3 Essl. Zitronensaft
16,66 Gramm  Kuvertüre
 

Zubereitung

Was die Amerikaner Pudding nennen, ist dem Aussehen und der Backart nach eher eine Torte. Allerdings eine die mit Toastbrot zubereitet wird. Toastbrot in die kochende Milch geben und darin weich werden lassen. Eier mit Zucker und Salz schaumig schlagen. Muskatnuß und Vanillinzucker reingeben. Dann Rosinen, Datteln, Mandeln und das eingeweichte Brot. Gut durchrühren. In eine gefettete Springform füllen. In den vorgeheizten Ofen schieben. Backzeit: 60 Minuten Elektroherd: 200 Grad Gasherd: Stufe 4 überziehen. Kuvertüre im Wasserbad auflösen. Mit einer feinen glatten Spritztülle ein Gitter auf die weiße Glasur spritzen. Oder die Torte nur mit Kuvertüre überziehen und mit der Kuvertüre ein Gitter draufspritzen. In diesem Falle in Butter geröstete, blättrig geschnittene Mandeln auf den Rand streuen. In 12 Stücke schneiden. Vorbereitung: 20 Minuten Zubereitung: 75 Minuten Wann reichen:
: Als Dessert oder auch zum Nachmittagskaffee. Menü 2/16
 
Stichworte: Pudding
 
:Stichwort : Desserts

Vorheriges Rezept (636) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (638)