Rezeptsammlung Dessert - Rezept-Nr. 831

Vorheriges Rezept (830) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (832)

Creme Eugenie

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

4   Blattgelatine, weiss
300 Gramm  Ananaswürfel, Dose
1/2 Ltr. Sahne
2 Essl. Zucker
1 Teel. Zitronensaft
4 Essl. Ananassaft
60 Gramm  Ananas, kandiert
 

Zubereitung

Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Ananas auf einem Sieb abtropfen lassen. Saft auffangen. In der Zwischenzeit Sahne steif schlagen. Mit Zucker, Zitronensaft und etwas Ananassaft abschmecken. 3 Eßlöffel Sahne im Spritzbeutel in den Kühlschrank legen. Gelatine gut ausdrücken. Mit wenig heißem Wasser oder Ananassaft auflösen. Etwas abkühlen lassen. Vorsichtig in die Sahne rühren. Ananaswürfel unterheben. Schüssel mit kaltem Wasser ausspülen. Creme reinfüllen. In den Kühlschrank fest werden lassen. Das dauert etwa 30 Minuten. Creme auf einer Glasplatte stürzen. Mit dem Spritzbeutel Sahnetupfer rundherum und obendrauf setzen. Kandierte Ananas in kleine Würfel schneiden. Auf jedem Sahnetupfer ein Würfelchen setzen. Bis zu Servieren kalt stellen. Vorbereitung: 15 Minuten Zubereitung: 20 Minuten ohne Kühlzeit Menü 2/214 Stichworte: Süss
 
:Stichwort : Desserts

Vorheriges Rezept (830) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (832)