Rezeptsammlung Dessert - Rezept-Nr. 969

Vorheriges Rezept (968) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (970)

Eis-Gugelhupf mit Joghurt

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

400 Gramm  Erdbeeren
2 Essl. Grenadinesirup
2 Scheiben  Gelatine
4   Eigelb
4 Essl. Trockener Weisswein
100 Gramm  Zucker
300 Gramm  Joghurt
250 Gramm  Schlagsahne
    Erdbeeren
    -- zur Dekoration
 

Zubereitung

- Nach: fit for fun 6/95
- Erfasst: Barbara
- Furthmüller
 
Die Erdbeeren putzen und zusammen mit dem Grenadinesirup pürieren. Die Gelatine nach Packungsanleitung einweichen. Eigelb, Wein und Zucker im heissen Wasserbad schlagen, bis die Masse dick und schaumig ist. Die Gelatine ausdrücken und in der Eiermasse auflösen. Ins kalte Wasserbad stellen und weiterrühren, bis die Creme kalt ist. Sobald die Masse zu gelieren beginnt, den Joghurt und die steifgeschlagene Sahne unterheben. Die Hälfte der Creme in eine Gugelhupfform (bei einem Rezept für 4 servings passt eine Form von 24 cm im Durchmesser) füllen. Die andere Hälfte mit dem Erdbeerpüree mischen und ebenfalls einfüllen. Mit einer Gabel spiralförmig durch die Creme ziehen, so dass ein Marmormuster entsteht. Den Gugelhupf für 4 Stunden in den Gefrierschrank stellen. Den Gugelhupf eine halbe Stunde vor dem Servieren zum Antauen in den Kühlschrank stellen. Zum Stürzen kurz in heisses Wasser halten. Mit frischen Erdbeeren dekorieren. Pro Person: 11 g Eiweiss, 29 g Fett, 39 g Kohlehydrate, 490 kcal. Ausserdem viel Vitamin C, D und Betacarotin.
 
Stichworte: Erdbeeren, Eis, Joghurt
 
:Stichwort : Desserts

Vorheriges Rezept (968) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (970)