Rezeptsammlung Eier - Rezept-Nr. 216

Vorheriges Rezept (215) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (217)

Ei mit Leber Gefüllt

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

8   Eier
1   Semmel
1   Ei
1 Dose  Leberkrem
    Salz
    Pfeffer
    Majoran
    Petersilie

   ZUR SOSSE
200 ml  Saure Sahne
1   Eigelb
    Petersilie
50 Gramm  Butter
    MMMMM--------------------------------QUELLE------
    -- ----------------------
    -- Ungarische Speisen
    -- Früher und heute Gaswerke
    -- Budapest 1984 Erfasst
    -- von: Roland Pötschke
    -- www.Ddorf.Rhein-Ruhr.de
    -- /pötschke/
 

Zubereitung

Die hartgekochten Eier werden längs halbiert. Man nimmt das Eigelb heraus, zerdrückt es mit einer Gabel, vermischt es mit der eingeweichten durchpassierten Semmel, einem rohen Ei, der Leberkrem, Majoran, gemahlenem Pfeffer, einem Bund feingeschnittener Petersilie und Salz. Diese gut vermischte Füllung füllt man in die Höhlung der halben Eier. Auf einer feuerfesten Platte werden die Eier nebeneinander gestellt und mit einer Soße übergossen. Dazu wird die saure Sahne mit dem Eigelb und einem großen Bund Petersilie verrührt. Auf die Oberfläche der Eier setzt man Butterflöckchen und überbäckt sie in der Backröhre. Als Beilage serviert man Reis oder Kartoffeln.
 
Stichworte: Ungarn
:Stichworte : Eierspeisen

Vorheriges Rezept (215) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (217)