Rezeptsammlung Eier - Rezept-Nr. 390

Vorheriges Rezept (389) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (391)

Eierbrot

( 1 Brote )

Kategorien

Zutaten

350 Gramm  Mehl
20 Gramm  Hefe
125 ml  Lauwarme Milch
3   Eier
100 Gramm  Butter
1 Teel. Salz
2 Essl. Gehackte Kräuter
1/4 Teel. Pfeffer
1/4 Teel. Gemahlener Koriander
1   Eigelb
1   Hartgekochtes Ei
    Gefüllte Oliven
 

Zubereitung

Das Mehl in eine Schüssel sieben und in der Mitte eine Vertiefung machen. Hefe hineinbröckeln und mit der lauwarmen Milch auflösen. Ein Tuch über den Ansatz decken und an einem warmen Ort ca. 15 Minuten gehen lassen.
 
Die Butter in einer Kasserolle auflösen (nur leicht erwärmen), die Eier hineinschlagen, Kräuter und Gewürze dazugeben und alles schnell verrühren. Diese Mischung zu dem gegangenen Ansatz geben und zu einem leichten, flaumigen Hefeteig schlagen. Den Teig nochmals ca. 15 Minuten gehen lassen.
 
Eine runde, zackige oder glatte Form ausfetten, den Teig zu einer Kugel formen und in die Form setzen. Nochmals 15 Minuten gehen lassen.
 
Die Oberfläche mit Eigelb bepinseln und bei 220°C schön knusprig braun backen. Aus der Form nehmen und erkalten lassen. Vor dem Servieren mit Eiund Olivenscheiben garnieren. Es schmeckt vorzüglich mit Butter bestrichen und mit Eischeiben belegt.
 
,NI ** ,NO Gepostet von Michael Bromberg ,AT Michael
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

erfaßt von:
Michael Bromberg

Vorheriges Rezept (389) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (391)