Rezeptsammlung Eier - Rezept-Nr. 679

Vorheriges Rezept (678) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (680)

Gebratene Eiernudeln mit Huhn und Pilzen

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

300 Gramm  Vermicelli
    -- oder Eiernudeln
    -- (Fadennudeln für Suppen)
    -- oder Glasnudeln
1 Essl. Öl
    -- (1)
30 Gramm  Getrocknete Pilze
    -- eingeweicht in 2 cm-
    -- Scheiben
300 Gramm  Hühnerbrust
    -- in kleinen
    -- Stücken
125 Gramm  Chinakohl
    -- in 2 cm-Scheiben
2 klein. Zwiebeln
    -- gehackt
2   Knoblauchzehen
    -- gehackt
3 Scheiben  Frischer Ingwer
3 Essl. Austernsauce
2 Tassen  ???
    -- Wasser
4 Essl. Öl
    -- (2)
    Petersilie

   GEWÜRZMISCHUNG
2 Teel. Helle Sojasauce
2 Teel. Dunkle Sojasauce
2 Teel. Zucker
1 Teel. Glutamat
    -- nach Wunsch
2 Teel. Stärkemehl
 

Zubereitung

Die Hähnchenstücke in der Gewürzmischung marinieren und ca. 20 Min. ziehen lassen. Die Nudeln in reichlich Wasser ca. 10 Min. kochen. Herausnehmen und gut abtropfen lassen. Öl (1) untermengen, damit sie nicht aneinander kleben. Die Hälfte des Öls (2) erhitzen, die Hälfte der Zwiebeln darin hellbraun anbraten. Die Nudeln und den Chinakohl dazugeben und unter Rühren 5 Min. braten. Die Austernsauce hineingeben und gut untermischen. Alles aus der Pfanne auf eine Servierplatte geben. Das restliche Öl (2) erhitzen, die verbliebenen Zwiebeln, den Knoblauch und Ingwer hineingeben und hellbraun braten. Das Fleisch und die Pilze dazugeben und etwa 5 Min. mitbraten. Nun das Wasser hinzufügen und alles zum Kochen bringen. Nach Geschmack würzen. Die Hähnchen-Sauce über die Nudeln giessen, mit der Petersilie garnieren und heiss servieren.
 
* Quelle: Gepostet: Rudolf Schnapka 2:2453/30.52 7.08.94
 
Erfasser:
 
Datum: 22.02.1995
 
Stichworte: Teigware, Nudel, Hähnchen, Pilz, China, P4
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Vorheriges Rezept (678) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (680)