Rezeptsammlung Eier - Rezept-Nr. 854

Vorheriges Rezept (853) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (855)

Kaltes Süppchen aus Gurkendreierlei mit Lachstatar

( 2 Portionen )

Kategorien

Zutaten

1 1/2   Salatgurken
2   Essiggurken
3   Senfgurken
100 ml  Milch
100 ml  Buttermilch
200 Gramm  Creme fraiche
50 ml  Gurkeneinlegsaft
1 Bund  Dill
1 Teel. Geriebener Meerrettich
3 Essl. Gemüsebrühe
4 Scheiben  Räucherlachs
  Etwas  Zitronensaft
    Salz, Pfeffer
    Zucker
 

Zubereitung

Eine Salatgurke schälen, entkernen und fein würfeln. Essig- und Senfgurken ebenfalls würfeln und die Gurkenwürfel mit Milch, Buttermilch, Gemüsebrühe und 100 g Creme fraiche pürieren. 1/2 Bund Dill grob hacken, zur Suppe geben und nochmals pürieren. Die Suppe mit dem Gurkensud, Salz, Pfeffer und Zucker gut abschmecken und in den Kühlschrank geben.
 
Die übrige halbe Gurke längs halbieren und entkernen.
 
Den restlichen Dill fein schneiden, den Räucherlachs hacken und mit restlicher Creme fraiche, Dill, Meerrettich und Zitronensaft vermischen. Alles mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Lachsmasse in die ausgehöhlten Gurkenhälften geben, diese wieder zusammensetzen und fest in Folie gewickelt 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen. Dann die Gurke in Scheiben schneiden, auf Suppenteller verteilen und die kalte Gurkensuppe angiessen. Mit einem Klecks Creme fraiche und Dill garnieren.
 
Ute Herzog Dienstag; 14.08.2001
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

ARD-BUFFET

Vorheriges Rezept (853) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (855)