Rezeptsammlung Eier - Rezept-Nr. 892

Vorheriges Rezept (891) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (893)

Kastaniencrepes mit Marinierter Melone

( 1 Rezept )

Kategorien

Zutaten

3 Teel. Zucker
1   Sternanis
1/2   Zimtstange
1   Vanilleschote; das Mark
1 Teel. Orangenbluetenwasser
1 Teel. Honig
40 ml  Orangenlikoer
1/2   Kantalup- oder Honigmelone
30 Gramm  Fein gehacktes Zitronat
70 Gramm  Mehl
40 Gramm  Kastanienmehl
1/4 Ltr. Milch
3   Eier
    Salz
2 Essl. Butter
    Neutrales Oel zum Ausbacken
 

Zubereitung

1. In einem Topf 100 ml Wasser mit 1 TL Zucker, dem Sternanis, der Zimtstange und der Haelfte des Vanillemarks aufkochen. Den Topf vom Herd nehmen und Orangenbluetenwasser, Honig und Orangenlikoer unter den Sirup mischen.
 
2. Die Melone entkernen, schaelen und aus dem Fruchtfleisch mit einem Kugelausstecher Kugeln ausstechen. Mit dem Zitronat in den Sirup legen und bei Zimmertemperatur mindestens 30 Minuten ziehen lassen.
 
3. Fuer den Teig die beiden Mehlsorten mit Milch, Eiern, uebrigem Zucker, einer Prise Salz und restlichem Vanillemark zu einem glatten Teig verruehren. Die Butter in einem kleinen Topf schmelzen und braeunen lassen, dann unter den Teig ruehren. Teig 30 Minuten ruhen lassen.
 
4. Den Teig in einer beschichteten Pfanne mit wenig Oel portionsweise zu hauchduennen Pfannkuchen ausbacken, zu Dreiecken falten und warm stellen.
 
5. Die marinierte Melone mit den Crepes auf vorgewaermten tiefen Tellern anrichten und sofort servieren.

Quelle

Schubecks

Vorheriges Rezept (891) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (893)