Rezeptsammlung Eintopf - Rezept-Nr. 1019

Vorheriges Rezept (1018) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1020)

Linseneintopf mit Kasseler

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten


   LINSENEINTOPF MIT KASSELE
1 groß. Zwiebel
100 Gramm  Magerer durchwachsener
    -- Speck
200 Gramm  Kasseler Kotelett
1 Bund  Suppengrün
2 Essl. Biskin Spezial
1   Lorbeerblatt
3 Stiele  Thymian
1 Ltr. Fleischbrühe
100 ml  Rotwein
200 Gramm  Linsen
    Jodsalz, Pfeffer, Zucker
    Essig nach Geschmack
 

Zubereitung

Zwiebeln schälen und fein hacken. Speck in kleine Würfel schneiden. Kasseler vom Knochen lösen, ebenfalls würfeln. Suppengrün putzen, waschen und klein schneiden. Biskin Spezial in einem Topf erhitzen und die Zwiebel- und Speckwürfel darin andünsten. Kasseler mit dem Knochen und dem Suppengrün zufügen, ebenfalls leicht andünsten. Das Lorbeerblatt und den Thymian in den Topf geben und die Brühe und den Wein angießen. Die Linsen einstreuen und alles zum Kochen bringen. Den Linseneintopf ca. 45 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen. Den Kasselerknochen herausnehmen und den Linseneintopf mit Jodsalz, Pfeffer und evt. Essig abschmecken. Pro Portion: 1997/478 kj/kcal 24g E, 31g KH, 27g F, 2,5BE
 
Übrigens: In Norddeutschland ist es Sitte, gewisse Eintopfgerichte süß-sauer abzuschmecken. Dazu gehört auch dieser Linseneintopf. Doch dies ist nicht nur eine landmannschaftliche Eigenart, sondern hat durchaus einen ernährungsphysiologischen Wert. Der Essig der dabei verwendet wird, schließt die harten Schalen der Hülsenfrüchte auf und erleichtert so die Verdauung!
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

jfk

Vorheriges Rezept (1018) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1020)