Rezeptsammlung Eintopf - Rezept-Nr. 1383

Vorheriges Rezept (1382) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1384)

Sauerkrauteintopf aus Polen (Bigosch)

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

2 Bund  Suppengrün
50 Gramm  Butterschmalz
1 kg  Wildgulasch
750 Gramm  Ochsenbein
2   Markknochen
250 Gramm  Zwiebeln
2 Essl. Öl
1 Dose  Weinsauerkraut (EW 810 g)
9 Ltr. Weisswein
750 Gramm  Kartoffeln
    Salz
    Pfeffer aus der Mühle
1/8 Ltr. Saure Sahne
 

Zubereitung

Suppengrün putzen, waschen und würfeln. Das Butterschmalz in einem großen Topf sehr heiß werden lassen, das Wildgulasch von allen Seiten darin gut anbraten, die Suppengrünwürfel dazugeben und ebenfalls anbraten. Danach das Ochsenbein und die Markknochen auf den Topfinhalt legen und 2 l Wasser dazugießen. Zum Kochen bringen und bei milder Hitze 2 Stunden im offenen Topf leise kochen lassen, ab und zu abschäumen. Inzwischen die Zwiebeln pellen und fein würfeln. Das Öl in einem Topf erhitzen, die Zwiebeln darin glasig dünsten, das Sauerkraut aus der Dose zerzupfen und dazugeben, ebenfalls andünsten. Den Weißwein dazugießen und das Kraut 20 Minuten bei milder Hitze schmoren. Die Kartoffeln waschen, schälen, waschen, würfeln und nach 1 Stunde und 40 Minuten zum Fleisch geben. Nach Ende der zweistündigen Garzeit das Ochsenbein und die Markknochen aus dem Topf nehmen, das Fleisch vom Knochen lösen, in Würfel schneiden und zusammen mit dem Sauerkraut in den Suppentopfgeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Vor dem Servieren die saure Sahne in die Mitte des Eintopfes geben, oder in einem Schüsselchen getrennt dazu reichen, damit sich jeder selbst bedienen kann. Dazu paßt Rotwein oder Pils. Tip: Im Winter verkaufen manche Läden auch frisches, offenes Sauerkraut. Wenn man es bekommen kann, sollte man den Eintopf damit machen. Die Garzeit bleibt die gleiche.
:VorbZeit : 80 :ZubZeit : 120 :Quelle : Essen & Trinken 10/80 :Erfasser : Sylvia Mancini :
: 707 kcal : : 2958 kJoule :Eiweiß : 42 Gramm :Fett : 40 Gramm :Kohlenhydrate : 36 Gramm l Stichworte: Polen, Sauerkraut, Wild
:Stichworte : Aufläufe, Eintöpfe

Vorheriges Rezept (1382) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1384)