Rezeptsammlung Eintopf - Rezept-Nr. 272

Vorheriges Rezept (271) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (273)

Chop Süy

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

500 Gramm  Schweinefleisch, mager
 

Zubereitung

Schweinefleisch mit kaltem Wasser abspülen. Gut abtrocknen. In feine Streifen schneiden. Mit Reiswein, Sojasoße, Salz, Pfeffer und Ingwerpulver mischen. Fest in eine Schüssel drücken. Deckel drauflegen. Etwa 40 Minuten durchziehen lassen. In zwischen zerkleinerte Glasnudeln in kochendes, gesalzenes Wasser geben. 5 Minuten kochen. Auf einem Sieb abtropfen lassen. Geputzte Bleichsellerie in Streifen schneiden. In kochendes, leicht gesalzenes Wasser 5 Minuten blanchieren. Rausnehmen und abtropfen lassen. Eingeweichte chinesische Pilze abtropfen lassen und zerkleinern. Öl sehr heiß werden lassen. Das marinierte Fleisch darin 2 Minuten anbraten lassen. Rausnehmen. Warm stellen. Geschälte, in Streifen geschnittene Zwiebeln mit den abgetropften, in Streifen geschnittenen Bambussprossen in das Bratfett geben. Ebenfalls die abgetropften Sojakeimlinge und die geputzten, in Scheiben geschnittenen Champignons. Auch die Pilze reingeben. 3 Minuten dünsten. Fleisch, Selleriestreifen und Glasnudeln vorsichtig unterheben. Mit Sojasoße, Zucker und Glutamat würzen. Unter leichtem Rühren noch 3 Minuten kochen. Speisestärke mit Sherry verquirlen. In die kochende Soße rühren. Einmal aufkochen. Noch mal abschmecken und dann schnell servieren. Vorbereitung: 25 Minuten ohne Marinierzeit Zubereitung: 10 bis 15 Minuten Beilage: : Körnig gekochter Reis. Als Getränk: : Ein Ros# oder Weißwein. Menü 2/181
 
Stichworte: Schwein
:Stichworte : Aufläufe, Eintöpfe

Vorheriges Rezept (271) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (273)