Rezeptsammlung Eintopf - Rezept-Nr. 743

Vorheriges Rezept (742) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (744)

Irish Stew - Mecklenburger Art

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

800 Gramm  Hammelfleisch (Schulter
    -- oder Hals), entbeint
150 Gramm  Speck, in duennen Scheiben
1 Ltr. Wasser
6 mittl. Zwiebeln
1 klein. Weisskohl (ca. 1000 g)
1 Bund  Kerbel
    Salz
    Pfeffer, schwarz
    Nelken, gemahlen

   ERFASST VON
    -- Micha Eppendorf
    -- 08.02.2000
 

Zubereitung

Irish-Stew: Unter diesem Namen gibt es verschiedene Rezepte, Hammelfleisch und Weisskohl zu einem feinen Eintopf zu bereiten. Eine der besten Arten ist das mecklenburgische Rezept:
 
Das Hammelfleisch wird in viereckige Stuecke gehauen, gesalzen und 1 bis 1 1/2 Stunden gekocht. Darauf wird der Kohl von den aeusseren Blaettern und dem Stengel befreit, in vier Teile geschnitten, 1/4 Stunde in kochendem Wasser abgekocht und dann stark in einem Tuch ausgedrueckt. Dann belege man einen grossen Topf mit duennen Speckscheiben, gebe darauf eine Lage Weisskohl, die runde Seite muss immer nach oben zeigen, darauf einige Stueckchen Fleisch, feingeschnittenen Zwiebeln, Kerbel, Salz und Pfeffer sowie ein wenig Nelken. Dann kommt immer wieder eine Lage Kohl, eine Lage Fleisch mit obigen Gewuerzen. Die Schlusslage oben im Topf muss Kohl sein. Anschliessend fuelle man die vom Bodensatz abgegossene Hammel-Fleischbruehe hinzu und lasse das Ganze etwa eine Stunde einkochen. Beim Anrichten wird das Gericht auf eine Schuessel gestuerzt.

Quelle

Joh. Mario Simmel Es muss nicht immer Kaviar
sein Auflage 1969 Knaur

Vorheriges Rezept (742) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (744)