Rezeptsammlung Eintopf - Rezept-Nr. 881

Vorheriges Rezept (880) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (882)

Kaukasische Suppe - Kafkas

( 1 Rezept )

Kategorien

Zutaten

2 klein. Steckrueben
1 klein. Sellerieknolle
1 groß. Karotte
4 Blätter  Weisskohl
1   Zwiebel
3 Essl. Butter
1 Ltr. Fleischbruehe
50 Gramm  Suppennudeln
3   Eigelbe
    ; Salz und Pfeffer
    Rosenpaprikapulver
 

Zubereitung

Die Steckrueben und die Sellerieknolle waschen und schaelen. Die Karotte waschen und schaben. Die Weisskohlblaetter waschen. Alles in kleinere Stuecke schneiden. Die Zwiebel schaelen und in Wuerfel schneiden.
 
Die Butter in einem Topf erhitzen und die Zwiebel darin glasig werden lassen. Dann das uebrige Gemuese zufuegen und das Ganze 3 Minuten anduensten. Mit der Fleischbruehe auffuellen und das Gemuese bei schwacher Hitze 15 Minuten garen. Kurz vor Ende der Garzeit die Suppennudeln zufuegen und weitere 3-5 Minuten kochen lassen.
 
Die Eigelbe mit etwas Wasser verquirlen und in die Suppe ruehren. Die Suppe darf nicht mehr kochen. Mit Salz, Pfeffer und Rosenpaprikapulver abschmecken.
 
Zubereitungszeit: etwa 45 Minuten, Garzeit: 25 Minuten
 
Info: Diese in der gesamten Tuerkei beruehmte Wintersuppe wurde von den kaukasischen Tuerken mit ins Land gebracht. Sie schmeckt besonders pikant, wenn man sie wirklich scharf wuerzt.

Quelle

Hubert Knich: Tuerkisch
Kochen

Vorheriges Rezept (880) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (882)