Rezeptsammlung Eis - Rezept-Nr. 161

Vorheriges Rezept (160) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (162)

Geeister Cappuchino

( 12 Portionen )

Kategorien

Zutaten

250 ml  ; Wasser
5 Teel. Kaffeemehl
75 Gramm  Zucker
1   Ei
2   Eigelb
250 ml  Sahne
    Kaffeelikoer oder Rum

   FUER DEN SCHAUM
150 ml  Milch
30 Gramm  Zucker

   ZUM BESTAEUBEN
    Kakaopulver
 

Zubereitung

Aus Wasser und Kaffeemehl einen Kaffee kochen. DER macht garantiert munter...
 
Den ausgekuehlten Kaffee mit Zucker, Eigelb und Ei im Wasserbad warm aufschlagen, anschliessend wieder kalt schlagen. Mit Rum oder Kaffeelikoer nachschmecken und die inzwischen geschlagene Sahne unter den kalten Kaffeeschaum heben.
 
Das Ganze dann in vorher kaltgestellte Kaffeetassen fuellen (3/4 voll) und in den Tiefkuehlschrank stellen.
 
Wenn der Kaffeeschaum richtig gefroren ist, die Milch mit dem Zucker (aus der Milchschaumrezeptur) erhitzen und dann mit dem Stabmixer aufschaeumen. Die Milch sollte heiss sein, aber nicht kochen. Den heissen (!) Schaum dann vorsichtig mit einem Loeffel auf den gefrorenen Kaffeeschaum geben und das Ganze wieder einfrieren.
 
Zum Servieren die Tassen entweder rechtzeitig (15 Minuten sollten reichen) aus dem Tiefkuehlschrank herausnehmen oder aber in der Mikrowelle mit kleiner Leistung antauen. Das Parfait sollte weich, aber nicht fluessig sein.
 
Serviervorschlag:
 
Mit Kakaopulver bestaeuben und dann wie einen richtigen Cappuchino servieren (mit Feingebaeck und so, wie beim Italiener um die Ecke)
 
Tip: Den Auftauzustand des Parfaits kann man wunderbar mit einer Rouladennadel kontrollieren...

Quelle

Erfasst: Dirk Decius
Restaurant Strandhoern
Sylt

Vorheriges Rezept (160) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (162)