Rezeptsammlung Ente - Rezept-Nr. 300

Vorheriges Rezept (299) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (301)

Entenburst mit Pfifferling-Soße

( 1 Keine Angabe )

Kategorien

Zutaten


   FÜR 4 PORTIONEN
2   Entenbrustfilets
6   Wacholderbeeren
2 Stiele  Thymian
5 Essl. Öl
    Salz
    Pfeffer
250 Gramm  Pfifferlinge
200 Gramm  Schalotten
20 Gramm  Bratfett
1/4 Ltr. Rotwein
1/8 Ltr. Fleischbrühe
1 Teel. Dunkler Soßenbinder
    Thymian zum Garnieren
 

Zubereitung

Entenbrustfilets häuten, waschen, trockentupfen. Wacholderbeeren im Mörser fein zerstoßen. Die Hälfte davon mit dem Öl verrühren. Wacholderöl mit Salz und Pfeffer würzen. Thymian zugeben. Entenbrustfilets in eine Schale geben, mit Wacholderöl übergießen, zugedeckt 4 Stunden marinieren. Pfifferlinge putzen, abbrausen, abtropfen lassen. Schalotten schälen. Fleisch aus der Marinade nehmen, trockentupfen, im heißen Fett braun anbraten. Schalotten und Pilze zugeben, leicht anbraten. Wein und Brühe angießen, restliche Wacholderbeeren zufügen. Alles aufkochen, bei milder Hitze 12 Minuten weitergaren. Fleisch herausnehmen, in Folie 5 Minuten ruhen lassen. In die Soße Soßenbinder streuen, aufkochen, abschmecken. Fleisch in Scheiben schneiden, mit der Soße anrichten. Mit Thymian garnieren. Dazu kleine Kartoffelpuffer reichen. Als Menuevorschlag Vorspeise: Forellenmousse Hauptspeise: Entenbrust mit Pfifferling-Soße Nachspeise: Honig-Safran-Birnen
:Stichworte : Entenbrust, Geflügel, Geflügelgerichte
:Notizen (*) : Quelle: BWZ 47 / 94

Vorheriges Rezept (299) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (301)